Auf der 13. SAVE-Fachmesse für Automations- und Messtechnik in Verona präsentiert Trotec seine neue appSensoren

Die jährlich stattfindende SAVE in Verona ist ganz auf Automation und Messtechnik spezialisiert. Die Messe, die wie immer auf dem Gelände der Veronafiere stattfindet, verbindet die Ausstellung zu Systemen zur Datenverarbeitung und Prozesskontrolle, Mess- und Kontrollinstrumenten mit Tagungen und Konferenzen. Auf dieser wichtigen Technologie-Plattform darf Trotec mit seinen innovativen Lösungen nicht fehlen – wir zeigen unter anderem unsere neuen appSensoren, die Wärmebildkamera XC300 sowie den Kombi-Detektor LD6000.

Der inhaltliche Schwerpunkt der SAVE liegt in den Bereichen Automation, Robotertechnik, Messtechnik, Regeltechnik und Qualitätskontrolle. Das gilt auch für das Programm der Konferenzen und Workshops, das sich ebenfalls ausschließlich an Fachbesucher richtet. Trotec ist mit seinen neuen Innovationen auf all diesen Feldern sehr gut aufgestellt – und unsere Experten freuen sich schon darauf, sie dem interessierten Fachpublikum präsentieren zu dürfen, wie beispielsweise unsere …

Messtechnik auf smarte Art – die appSensoren

Das appSensor-Programm von Trotec umfasst verschiedene Messgeräte für -unterschiedliche Messaufgaben: vom Windmessgerät über Thermohygrometer, Feuchtemessgerät, Pyrometer oder Schallpegelmesser – und wird permanent erweitert. Diese kompakten Präzisionsmessgeräte mit hochwertiger Sensorik werden hinsichtlich Bedienung und Datenauswertung nahezu komplett über das verbundene Smartphone gesteuert, da sie selbst, weil energie- und platzsparend konzipiert, über keine Auswertungselektronik oder Displayeinheiten verfügen. Im Zusammenspiel mit der kostenlos erhältlichen App MultiMeasure Mobile überzeugt dieses Messgerätekonzept durch viele Vorteile.

Kombination aus Komfort und Effizienz – die Wärmebildkamera XC300

Unsere professionelle Flaggschiff-Wärmebildkamera XC300 misst Temperaturen bis +600 °C und macht Unterschiede von nur 0,05 °C sichtbar. Das ermöglicht ein hochauflösender 384 x 288-Infrarot-Bilddetektor mit 110.592 autarken Einzeltemperatur-Messpunkten. Inklusive Liveview-Einstellungen, IR-Video-, sowie DuoVision-Plus-Funktionen. Ihr 3,5 Zoll großes Touchdisplay ist als sogenanntes PanoFold-Display ausgeführt, das heißt, es ist praktisch in jede Richtung schwenkbar – stufenlos um 180° neigbar sowie um 270° drehbar und gewährleistet selbst bei schlecht zugänglichen Messobjekten optimale Wärmebildaufnahmen. Alles zum gewohnt hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis von Trotec.

Detektion kleinster Leckagen – der LD6000 Kombi-Detektor

Ob Leitungstrassierung, Leckeinkreisung oder Punktortung – der LD6000 Wasserstoffsensor und seine hochempfindlichen Bodenmikrofone ermöglichen die Erfassung, Signalverarbeitung und -anzeige auch kleinster Leckgeräusche in bisher nicht gekannter Dimension. Perfekt für Industrieanwender etwa zur Dichtheitsprüfung von Schweißnähten, Ventilen, Tanks und Kesseln, Druckleitungen oder Pumpengehäusen. Versorgungsunternehmen eröffnet das LD6000 vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Wasserverlustanalysen in Trinkwassernetzen oder Dichtheitsprüfungen von Rohrverbindungen und Abdichtungen.

Besuchen Sie Trotec auf der SAVE 2019,
23. – 24. OKTOBER 2019, Veronafiere-Kongresszentrum „Palaexpo“
Halle 1, Stand 9

Vervollständigen Sie Ihren Messe-Rundgang auf der SAVE 2019 mit einem Besuch auf unserem Stand – das Trotec-Team freut sich auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*