Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_ifat

Vom 5. bis 9. Mai ist Trotec als Aussteller bei der IFAT in München, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft. Unter den rund 3.000 internationalen Ausstellern präsentieren wir vor allem hochwertige, in Deutschland hergestellte Neuheiten für Wasserversorger sowie Praxishelfer für Wasserwerker. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher in Halle 5 an Stand 508.

Mit über 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Schadensdetektion und Leitungsortung rüsten wir bei Trotec Wasserversorger und Wasserwerker nicht nur mit Mess- und Detektionsgeräten aus, wir können aufgrund unserer eigenen Arbeit auch viele Tipps und Hinweise zur praktischen Anwendung geben. Nicht zuletzt, weil die Trotec Service Division VDL schon lange selber solche Detektionen und Messungen durchführt. Von diesem Know-how sollen, so Geschäftsführer Rainer Rausch, vor allem die Besucher der IFAT 2014 in München profitieren: „Als Praktiker können wir die praktischen Eigenschaften und die Bedienung unserer Geräte genau erklären. Denn wir haben alles schon selber ausprobiert und auf Herz und Nieren geprüft.“

Neu und innovativ: das Magnetometer MD200

Eine unserer neuen, bereits getesteten Innovationen ist das Magnetometer MD200. Ultraleicht (nur 830 g inkl. Batterien) ist es ideal zur Ortung von Schieberkappen und -gestängen, Hydranten, metallischen Schacht- und Tankabdeckungen sowie Markierungsnägeln oder -magneten, die von jeglichen Belägen bedeckt sind, geeignet. Das Gerät ortet überdeckte, ferromagnetische Metalle bis zu einer Tiefe von drei Metern schnell und zuverlässig. Nicht nur der Sondenstab aus Carbonfaser ist wasserdicht, auch die Membrantasten sind schmutz- und wasserresistent. Sobald Sie sich mit dem MD200 stromführenden Kabeln nähern, gibt es einen Alarmton ab. Damit Sie die Messwerte immer im Blick haben, lassen sich Zahlenwert und Balkendiagramm auf dem hintergrundbeleuchteten Display gut erkennen und ablesen.

Auf der IFAT präsentiert Trotec eine weitere kleine Sensation: die neue akustische Rohrsonde LD6000 PTS

Genauso neu wie das Magnetometer MD200 und auch in Deutschland entwickelt und gefertigt ist die akustische Rohrsonde LD6000 PTS. Mit ihr ist eine punktgenaue akustische Leckortung direkt in der druckbefüllten Wasserleitung möglich, und zwar hausanschlussseitig. Rainer Rausch erklärt: „Ohne den genauen Leitungsverlauf zu kennen, war es bisher bei Rohrbruchschäden nur schwer möglich, die Schadens- und somit die Kostenstelle eindeutig zu bestimmen. Das ist jetzt kein Problem mehr.“ Zudem werde die akustische Leckortung, da sie in der Leitung stattfinde, nicht durch Umweltgeräusche beeinflusst. Unter Zuhilfenahme eines Frequenzgenerators kann man auch das gesamte Schubkabel oder die Sondenspitze besenden und mit Hilfe eines Empfängers den gesamten Leitungsverlauf oder punktgenau die Leckstelle orten.

Viele Maschinen und Messgeräte bietet Trotec zum IFAT-Aktionspreis

Nicht nur das Magnetometer MD200 und die akustische Rohrsonde LD6000 PTS können Besucher auf der IFAT günstiger beziehen. Auch die robusten TTK-S-Gewerbe-Luftentfeuchter, der Kombi-Detektor LD6000 und das Bodenmikrofon LD6000 BMW sind zu einem attraktiven Preis erhältlich.

Darüber hinaus bekommen Sie gleich vor Ort kompetente Beratung und Anwendungstipps für alle Maschinen und Messgeräte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 5 an Stand 508.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/trotec-auf-der-ifat/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de