Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_t3000_workshop_de

Um das volle Potenzial unseres neuen Multifunktions-Messgerätes T3000 ausschöpfen zu können, lernen Sie in unserem T3000-Workshop die vielfältigen Mess- und Auswertungsmöglichkeiten des handlichen Alleskönners kennen. Vom reinen Messen bis hin zur Auswertung am PC erklären wir Ihnen unter Praxisbedingungen die richtige Bedienung.

Damit Sie gleich vom ersten Tag an die volle Funktionsvielfalt Ihres neuen Multifunktions-Messgerätes T3000 nutzen können, bieten wir in regelmäßigen Abständen T3000-Workshops in Heinsberg, im österreichischen Kufstein, im französischen Straßburg und in der Handwerkskammer Potsdam an. „Zwar bietet das T3000 Anwendern aus zahlreichen Bereichen vielseitige Anwendungsmöglichkeiten“, erklärt Jochem Weingartz, Leiter der Trotec Akademie, „aber aufgrund der intuitiven und einfachen Bedienung des Gerätes reicht schon ein halber Tag, um den Teilnehmern den Umgang sowohl mit dem Gerät als auch mit der Software zu erklären.“
In nur drei Stunden erlernen Sie die sichere Bedienung der Grundfunktionen. Dazu gehören die Messung von Baustoff- und Holzfeuchte, von Klimawerten und der Strömungsgeschwindigkeit. „Man muss schließlich auch wissen, welche der 20 Sensoren und Elektroden man für welche Messung anschließen sollte“, erklärt Weingartz. Weitere Workshop-Inhalte sind das Speichern der Messwerte, die Nutzung der Loggerfunktion für Langzeitmessungen sowie die Erstellung und Auswertung von Rastermessungen im Gerät. Dazu Weingartz: „Die Darstellung der Rastermessungen wurde kürzlich erst verbessert. Der zu deutende Farbverlauf von „trocken“ zu „feucht“ wird jetzt aufsteigend von oben nach unten dargestellt. Das ist intuitiver und für den Anwender leichter.“

Auch der richtige Umgang mit der MultiMeasure Studio-Software wird erklärt

Neben dem richtigen Umgang mit dem Multifunktions-Messgerät T3000 üben wir im Workshop gemeinsam das Speichern von Messwerten und die Übertragung der Daten zum PC. Dabei lernen die Teilnehmer die verschiedenen Auswertungs- und Darstellungsvarianten der gespeicherten Werte anhand von Praxisbeispielen kennen. Die Grundfunktionen der Auswertungssoftware MultiMeasure Studio Pro, die Auswertung und Dokumentation von Einzelwert- und Rastermessungen sowie die Nutzung der Datenbankfunktionen zur Verwaltung von Kunden- und Messdaten runden den dreistündigen Workshop ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie mehr über die Bedienung Ihres T3000 erfahren und praktische Tipps für die Bedienung des Gerätes und der dazugehörigen Software erfahren? Dann kommen Sie zu unserem T3000-Workshop! Bringen Sie für einen reibungslosen Ablauf und damit Sie alles sofort ausprobieren können, ihr Multifunktions-Messgerät mit. Für die Arbeit mit der Auswertungssoftware bietet sich die Mitnahme eines Laptops an.
Alle Termine für den T3000-Workshop finden Sie hier!
Stöbern Sie gerne auch durch unsere anderen Seminare und Workshops. Den aktuellen Seminarkalender können Sie hier herunterladen.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/t3000-workshop/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de