Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Reifendruckmessgeraet

Von Ostern bis Oktober gilt für alle Autoreifen in unseren Gefilden die Sommer-Reifenzeit. Umrüsten ist also angesagt – entweder wechselt man selbst oder überlässt es der Fachwerkstatt. Was Sie aber auf alle Fälle tun sollten: überprüfen Sie die neu aufgezogenen ‚Socken’ unbedingt auf den richtigen Reifendruck. Diese Werte finden Sie in der Regel hinter dem Tankdeckel – das zuverlässige Reifendruck-Messgerät BY10 bei uns!

So wertvoll die ‚O zu O’ Regel auch ist, das A und O ist die Kontrolle des richtigen Luftdrucks – und der ist ebenso wichtig wie das Aufziehen der passenden Reifen. Übrigens sollten Sie sich bei der Kontrolle des Luftdrucks nicht einfach auf die Reifendruck-Prüfgeräte an Tankstellen verlassen, denn diese sind oft in einem miserablen Zustand oder fehlen manchmal sogar völlig. Experten empfehlen eigens durchgeführte Reifendruck-Messungen selbstverständlich nach jedem Reifenwechsel und regelmäßig einmal im Monat. Dafür sprechen drei gute Gründe:

Bei zu geringem Reifendruck …

  • … erhöht sich der Bremsweg deutlich. Bereits 0,5 bar zu niedrigen Drucks an einem Vorderrad verlängert den Bremsweg um mehrere Meter. Fehlt 1,0 bar, verlängert er sich auf nasser Fahrbahn gar um zehn Prozent, wie der ADAC in Fahrtests nachgewiesen hat.
  • … kann das Fahrzeug aus der Kurve driften. Ebenfalls bereits bei einem Minderdruck von 0,5 bar überträgt das besonders belastete kurvenäußere Vorderrad nur noch etwa 80 % der Kräfte eines korrekt befüllten Reifens, bei 1,0 bar sinkt der Wert auf unter 70 %.
  • … steigt der Rollwiderstand und damit der Kraftstoffverbrauch: Ein Minderdruck von 0,2 bar führt zu 1 % mehr Spritverbrauch, bei 0,6 bar sind es bereits 4 %.

So funktioniert’s

Mit dem Reifendruck-Messgerät BY10 wissen Sie schnell und zuverlässig, wie viel Druck noch in jedem Reifen ist. Gemessen wird mit digitaler Präzision und ablesen können Sie die ermittelten Werte auf dem LCD-Display. Ganz besonders praktisch ist die integrierte Taschenlampe: mit der läßt sich in der Dämmerung, des Nachts oder in der nicht ganz so hell ausgeleuchteten Garage die Ventilposition schnell und einfach erkennen und Reifenprofil und -zustand kontrollieren. Natürlich eignet sich das BY10 auch für Motorräder und Fahrräder und ist anhand handelsüblicher Adapter für viele weitere Reifenventiltypen einsetzbar. Und mit seinen kompakten Abmessungen findet das Messgerät stets ein Plätzchen im Kofferraum – so haben Sie es gleich zur Hand.

BY10 – für die präzise Kontrolle des Reifendrucks

Wir wünschen Ihnen allzeit eine sichere Fahrt. Und damit Sie diese auch unbeschwert genießen können, denken Sie bitte daran, nach jedem Reifenwechsel sowie regelmäßig einmal im Monat den Reifenluftdruck Ihres Fahrzeugs zu messen: mit dem Reifendruck Messgerät BY10 statt für 9,98 € für nur noch 7,95 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/reifenwechsel-ist-angesagt-und-das-reifendruck-messgeraet-by10/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de