Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Geruchsbeseitigung im Gebrauchtwagen

Das hatte sich Albert Fuchs einfacher vorgestellt: In zwei Wochen wird endlich der lange herbeigesehnte neue Wagen vor der Tür stehen, aber bis dahin muss er unbedingt noch einen Käufer für seinen Gebrauchten finden. Ein gängiges Modell mit gehobener Ausstattung und gefälliger Farbe hat er anzubieten, und tatsächlich hatte er am letzten Wochenende gleich drei Mal Besuch von ernsthaften Interessenten, die sein Fahrzeug begutachten und eine kleine Probefahrt machen wollten.

Leider verliefen die Verkaufsgespräche dann aber in allen Fällen ähnlich: Die Autokäufer zeigten sich zunächst begeistert vom äußeren Eindruck, dem guten, nahezu neuwertigen Zustand des Wagens und dem bestens gepflegten Lack. Die Ernüchterung setzte dann jedoch schlagartig ein, als sie die Fahrzeugtür öffneten und auf dem Fahrersitz Platz nahmen. „Sagen Sie, haben Sie hier im Auto etwa geraucht?“

Tatsächlich ist Qualmgeruch im Auto ein echtes Verkaufshemmnis. Das Gebrauchtwagenportal autoscout24.de wollte es genau wissen und hat bei seinen Nutzern nachgefragt: Mehr als die Hälfte der 1400 Teilnehmer der Umfrage (54%) gaben an, dass sie einen gebrauchten Wagen, in dem es nach Zigarettenqualm riecht, nicht kaufen würden. Und auch beim Verkaufserlös muss der Verkäufer mit Einbußen rechnen. Thomas Firmery, Ingenieur bei der Sachverständigenorganisation KÜS, schätzt, dass Raucherautos mit Preisabschlägen von 3 bis 7% gehandelt werden.

Was ist also zu tun, um die Zeugnisse längst verrauchter Zigaretten wieder aus dem Fahrzeug zu vertreiben? Der erste Schritt ist eine gewissenhafte Grundreinigung des Innenraums. Das beginnt mit dem gründlichen Staubsaugen der Flächen im Fußraum und der Sitzpolster. Es lohnt sich, die Polster anschließend zu schamponieren. Zum Schluss werden dann noch die Kunststoffteile, Fußmatten, Scheiben und der Dachhimmel gesäubert. Besondere Aufmerksamkeit verdient der Aschenbecher – ersetzen Sie ihn am besten durch ein neues, noch unbenutztes Exemplar.

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, folgt nach dieser gründlichen Fahrzeugreinigung dann eine Behandlung des Innenraums mit Ozon. Für diesen Arbeitsschritt kann beispielsweise das mobile Airozon 5000 von Trotec eingesetzt werden: Durch das gasförmige Ozon werden störende Gerüche nicht einfach nur überdeckt – die Geruchsmoleküle werden chemisch neutralisiert.

Jetzt noch einmal ausgiebig lüften und dann können Sie sich über die wiedererlangte Chancengleichheit Ihres Fahrzeugs auf dem Gebrauchtwagenmarkt freuen!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, LebensWert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/gebrauchtwagen-die-nase-kauft-mit/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de