Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Schlagwort-Archive: Tracergasverfahren

Bei einem unserer letzten Aufträge berichtete ein Kunde, dass er Undichtigkeiten an seinem Schwimmbecken beobachtet hatte und daher einen Schaden an der Schwimmbadfolie vermutete. Er hatte beobachtet, dass beim Befüllen des Beckens ab einer Höhe von ca. 60 cm Wasseraustritt im Nebenraum festzustellen war. Die Ursache dafür sollte nun mit Hilfe von zerstörungsfreien Messtechniken ermittelt werden. Um die Dichtheit der Folie zu überprüfen, wurde zunächst das Nebelsimulationsverfahren angewandt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Undichtigkeit am Schwimmbad: Leckageortung mit zerstörungsfreien Messtechniken

In der Tiefgarage eines Wohngebäudes bestehen an der Decke unterhalb einer Terrassenfläche ungewöhnliche Durchfeuchtungen. Das Nebelsimulationsverfahren wird zur Untersuchung eingesetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Flachdach eines Schulgebäudes soll durch das Tracergasverfahren auf Undichtigkeiten geprüft werden, da entlang der Attika und in Teilbereichen eines Wandanschlusses ungewöhnliche Durchfeuchtungen und Wassereinbrüche festgestellt wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Auf den im Erdreich verlegten Leitungen einer Geothermieanlage wurde ein Druckverlust festgestellt. Um ein Freiheben des Leitungssystems zu vermeiden soll die Leckage mittels Tracergasverfahren eingegrenzt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

In einem Bürogebäude sind massive Geräusch und Geruchsbelästigungen vorhanden. Diese kommen aus dem Doppelboden und können auf einen Mäusebefall zurückgeführt werden. Hier bot sich der Einsatz des Nebelsimulationsverfahrens an… Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Auf der Feuerlöschleitung eines Gemeindehauses wurde ein Druckabfall festgestellt. Um ein Aufreißen des Gehwegs zu vermeiden, soll die Leckage mit dem Tracergasverfahren zerstörungsfrei geortet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

An einer Außenleitung wird eine Leckage vermutet. Um den Verdacht zu bestätigen und unnötige Mehrkosten durch Umgraben des Areals zu vermeiden, wird das Tracergasverfahren zur zerstörungsfreien Leckortung eingesetzt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

In einem Heinsberger Restaurant konnte durch die Frequenzanalyse, die Thermografie sowie das Tracergasverfahren eine Leckage im Leitungsverlauf der Küche erfolgreich geortet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aktuell, Heim & Werkeln | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Durch das Rauchgasverfahren konnte die Dichtigkeit eines Flachdaches nach Abdichtungsarbeiten genauestens überprüft werden. Das Verfahren zeigte innerhalb kürzester zeit, dass Nachbesserungen stattfinden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

In Köln konnte eine Leckage mit der Feuchtemessgerät T2000 und dem Tracergasverfahren erfolgreich geortet werden. Die Leckage befand sich dabei unter der Badewanne in einer Leitung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter VDL, Aus der Praxis | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar
  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/tag/tracergasverfahren/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de