UV-Trac-Systeme – universelle UV-Detektoren für die Industrie

Moderne UV-Systeme, wie die Hochleistungsgeräte der UV-Trac-Serie, sind eine Innovation im Bereich der Tracer-Detektoren. Während herkömmliche Quecksilberdampflampen neben einem hohen Energieverbrauch auch die Gefahr von Verbrennungen oder Bränden durch sehr hohe Arbeitstemperaturen mit sich bringen, bieten die universellen Tracer-Detektoren der UV-Trac-Serie UV-Trac Lightwesentliche Vorteile für die Praxis:

  • geringe Hitzeentwicklung
  • robuste und langlebige Konstruktion
  • bis zu 50.000 Stunden Lebensdauer des Leuchtmittels
  • keine langen Aufwärmphasen
  • ein- und ausschaltbar ohne Vorkühlen
  • unabhängig gegenüber Magnetfeldern
  • detektieren auch noch über lange Distanzen
  • nützliches Zubehör
  • absolut einfache Handhabung

Einsetzbar sind die TROTEC Hochleistungs-UV-Systeme z. B zur Rissdetektion im Flugzeug- und Schiffsbau, zur Qualitätskontrolle in der Produktion, der Automobilindustrie oder auch im Apparate- und Gerätebau. Aber auch bei der Leckageortung und sogar im Bereich kriminaltechnischer Untersuchungen (Forensik – auf Anfrage!) sind die Tracer-Detektoren in Verbindung mit flüssigen Markierungsmitteln (z.B. Uranin o. Luminat) nützliche Helfer. UV-Trac-Systeme gibt es deshalb in verschiedenen Ausführungen für eine ganze Reihe von möglichen Anwendungen. Das Standardmodell UV-Trac Light oder das UV-Trac Light Pro finden Sie auch bei uns im Shop, wogegen die kleine, handliche UV-Torch Light LED nur auf Anfrage erhältlich ist.

Die Unterschiede bei den Geräten liegen u.a. im verbauten Leuchtmittel, dem Batterietyp und der Größe des Gerätes selbst. Während die UV-Torch Light LED die Größe  einer kleinen Taschenlampe hat, haben die UV-Trac Modelle das Format größerer Handstrahler.

Sollten Sie weitere detaillierte Informationen zu unseren Hochleistungs-UV-Systemen benötigen, können Sie gerne unseren neuen Katalog anfordern, in welchem Sie alles Wissenswerte über die Geräte erfahren können.

Unsere UV-Systeme im Shop…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*