Tradition trifft Innovation: Trotec zeigt neue Trends auf der AIBau

Nächste Woche ist es schon wieder soweit. Am 15. und 16. April ist die TROTEC GROUP bei der AIBau in Aachen.

Weltpremiere: Neuvorstellung des Multifunktionsgerätes T3000

Das absolute Highlight bei den 39. Bausachverständigentagen wird die Präsentation des Multifunktionsmessgerätes T3000 sein, das für professionelle Anwendung in den verschiedensten Einsatzbereichen des Baugewerbes genutzt werden kann. Wir werden es in Aachen erstmalig dem breiten Publikum präsentieren, kurz darauf ist der Verkaufsstart dieses Multitalentes. Der Nachfolger des T2000 aus der MultiMeasure Professional Serie von Trotec hat einige neue Features, auf die sich die Besucher freuen können. Ein Vorteil gegenüber dem Vorgängermodell ist die stark verbesserte Software, ein weiterer die viel intuitivere Bedienung, da sich der Anwender aussuchen kann, ob er per Touchscreen oder Tasten im Menü navigieren möchte. Es eignet sich für die Ermittlung der Energieeffizienz, für Schadensanalysen, Klimakontrollen, Feuchtemessungen, Leckageortungen und vieles mehr.

Sie können also gespannt sein auf die AIBau 2013. Unseren Stand finden Sie im Erdgeschoss direkt hinter dem Osteingang auf der linken Seite.

2 thoughts to “Tradition trifft Innovation: Trotec zeigt neue Trends auf der AIBau”

    1. Guten Morgen,
      es wird bald eine Eintauschaktion geben. Darüber werden wir in unseren Medien rechtzeitig informieren.
      Beste Grüße vom Trotec-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*