Heißluftgebläse Steinel 2300 W – heiße Tipps zum besseren Einsatz

Heißluftgebläse Steinel 2300 W

Heißluftgebläse wie das Steinel 2300 W gehören zu den Alleskönnern in der Werkzeugkiste: vom Aufschrumpfen übers Biegen, Brennen, Beizen, und vom Löten und Lösen bis hin zum Trocknen und Zünden – all das und noch mehr kann mit diesem Tausendsassa erledigt werden. Hier kommen einige geniale Anwendungs-Tricks, mit denen Heimwerkern die Arbeit künftig noch schneller von der Hand geht …

1. Heißluft-Einsatz im Handwerk

Mit einem Heißluftgebläse wie etwa dem Steinel 2300 W können Sie

  • Kunststoffe erwärmen, diese biegsamer und leichter verarbeitbar machen
  • Rohre und Schläuche durch Aufschrumpfen verbinden
  • deutlich leichter den Bitumen für die Dachreparatur verarbeiten
  • Farben lösen, Klebestoffe aktivieren und Trocknungsprozesse verkürzen

2. Heißluft-Einsatz bei der Renovierung

Nutzen Sie effektiv die heiße Luft zum

  • Lösen von Lacken, Tapeten und Klebstoffresten
  • Biegen von Kunststoffen und Kupfer
  • Beizen von Holz und erwärmen von Bitumen
  • Löten von Dachrinnen
  • Trocknen und Aushärten von diversen Materialien

3. Heißluft-Einsatz bei der Elektrik

Setzen Sie unsere Heißluftpistole ein wie die Profis

  • zum Löten und Entlöten
  • zum Kabel schälen und schrumpfen
  • arbeiten Sie dabei vorsichtig und nutzen Sie stets die richtigen Aufsätze

4. Heißluft-Einsatz beim Recycling

Mit Heißluft entlöten Sie elektronische Bauteile nur! aus defekten Platinen, indem Sie

  • eine Reduzierdüse nutzen, die Platine in einen Schraubstock einspannen und die Lötstelle auf etwa 280 °C aufheizen. Jetzt ziehen Sie das Bauteil mit einer Zange ab

5. Heißluft-Einsatz beim Auto

Beim Einsatz von Autoglasfolien und Folienbeschriftungen auf Fahrzeugen ermöglicht Ihnen viel heiße Luft ein einfacheres Handling, denn sie

  • gewährleistet beim Anbringen eine hervorragende Haftung auf dem Untergrund
  • sorgt beim Entfernen ein Aufweichen der Klebeschicht, so dass sich die Folie problemlos ablösen lässt

6. Heißluft-Einsatz beim Fliesenbelag

Um seltene Fliesen oder wertvolle ältere Dekors zerstörungsfrei aufzunehmen, nutzen Sie das Heißluftgebläse im Zusammenspiel mit dem TilexPro-System von Trotec, indem Sie

  • die Systemkammer von TilexPro auf die Größe der zu entnehmenden Fliese anpassen, aufstellen und mit dem Heißluftgebläse aufwärmen
  • anschließend die Fliese zerstörungsfrei vom Untergrund ablösen und nach Durchführung der Sanierung wieder einsetzen

Mehr Infos zu unserem innovativen TilexPro-System finden Sie hier …

Unser Alleskönner-Heißluftgebläse Steinel 2300 W-Angebot

Greifen Sie zu und erleben Sie neue Dimensionen des Heimwerkens: bestellen Sie das Heißluftgebläse Steinel 2300 W statt für 232,05 € für nur noch 199,94 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop.

One thought to “Heißluftgebläse Steinel 2300 W – heiße Tipps zum besseren Einsatz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*