Heute Abend zu Gast bei Markus Lanz: Prof. Dr. Kähler von der Universität der Bundeswehr München. Thema: Wie Luftreiniger von Trotec das Corona-Ansteckungsrisiko in geschlossenen Räumen reduzieren.

Beim Talk mit Markus Lanz geben sich aktuell Virologen und Wissenschaftler die Klinke in die Hand. Natürlich ist Corona das beherrschende Thema und auch heute wird der Aerosol-Experte Prof. Dr. Kähler in der Sendung berichten, wie sich das Corona-Ansteckungsrisiko in schlecht belüfteten Räumen durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ von Trotec reduzieren lässt.

Sendetermin: 19. August, 23.15 Uhr auf ZDF

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-19-august-2020-100.html

Zu Gast: Politiker Stephan Weil, Meteorologe Sven Plöger, Pneumologin Dr. Jördis Frommhold und Physiker Prof. Christian Kähler

Sie haben keine Zeit? Kein Problem, die Sendung ist ab 00.30 Uhr in der ZDF-Online-Mediathek abrufbar: https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz

Universität der Bundeswehr München bestätigt Wirksamkeit des Luftreinigers TAC V+

Prof. Dr. Kähler hat mit seinem Team an der Universität der Bundeswehr München den Trotec-Luftreiniger TAC V+ in einer Studie auf Herz und Nieren geprüft. Die jüngst veröffentlichten Forschungsergebnisse belegen, dass sich durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ die Aerosolkonzentration in geschlossenen Räumen innerhalb weniger Minuten nahezu halbieren lässt. Kähler kommt in seiner Beurteilung des Luftreinigers TAC V+ zum Schluss, dass es derzeit keinen vergleichbaren Luftreiniger auf dem Markt gibt, der ein annähernd hohes Schutzniveau wie der Raumluftreiniger TAC V+ mit thermischer Virendekontamination ermöglicht:

„Wenn Sie diese Anlage dauerhaft laufen lassen, wird kein Mensch es schaffen, in einem Raum eine Aerosolkonzentration von infektiösem Niveau zu erzeugen“, beschreibt Prof. Dr. Kähler in seiner abschließenden Bewertung die Wirksamkeit des Luftreinigers.

Merkmale des Luftreinigers TAC V+:

  • Mobil einsetzbar, daher flexibel in der Aufstellung und Anwendung
  • Filtert 99,995 % schädlicher Viren und Bakterien aus der Raumluft
  • Ermöglicht eine bis zu 20-fache Luftwechselrate pro Stunde
  • Reduziert die Virenlast in großen Räumen innerhalb weniger Minuten
  • Abgeschiedene Viren werden im H14-Filter nach EN 1822 (ISO 45H Filter ISO 29463) thermisch abgetötet
  • Sorgt für eine dauerhaft ungefährliche Aerosolkonzentration in der Luft
  • Wartungsarmer Betrieb dank innovativer Selbstreinigungsfunktion

Erhältlich ist der mobile Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten im Trotec-Shop zum Preis ab 4.286,20 € sowie im stationären Trotec-Store in Heinsberg. 

Besuchen Sie uns im Heinsberger Trotec-Store

Wenn Sie mehr über die neuartige Luftreinigungstechnik des TAC V+ erfahren möchten, besuchen Sie uns gerne in unserem Heinsberger Trotec-Store. Hier erfahren Sie aus erster Hand, wie sich das Corona-Ansteckungsrisiko durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ nahezu auf Null reduzieren lässt.

Trotec GmbH, Herr Jochem Weingartz
Telefon: +49 2452 962-137, jochem.weingartz@trotec.com

 

Trotec STORE
Industriestraße 56
52525 Heinsberg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr | Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr

Ihre Anfahrt zum Trotec STORE:
Der Trotec STORE befindet sich besonders verkehrsgünstig und gut erreichbar an der Kreuzung Karl-Arnold-Straße / B 221 / Industriestraße im Gewerbe- und Industriegebiet Heinsberg. Ausreichend Kundenparkplätze sind vorhanden.

 

Hier finden Sie weitere Info’s zum STORE: Zur Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*