CO₂-Luftqualitätsmonitor BZ25: zuverlässige Messung der Innenraum-Luftqualität inklusive ‚CO₂-Ampel‘ und akustischem Warnsignal

Erhöhte Kohlendioxid-Konzentrationen können zu Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Leistungsverlust führen. Darüber hinaus sind sie ein warnender Hinweis auf ein möglicherweise unzureichendes Lüftungsmanagement –das bedeutet in Corona-Zeiten immer auch ein potenziell erhöhtes Infektionsrisiko. Mit dem BZ25 lässt sich die Luftqualität in Innenräumen zuverlässig und besonders einfach überwachen, denn der Luftqualitätsmonitor besitzt eine Symbol-Darstellung für die gute, normale oder schlechte Kohlendioxid-Konzentration. Optimal für den Einsatz in Arbeits-, Wohn- und Kinderzimmern, Schulräumen, Kindergärten oder Büro- und Produktionsumgebungen.

Immer wieder raten renommierte Epidemiologen zu einem angemessenen Lüftungsverhalten in geschlossenen Räumen. Denn CO₂-Konzentrationen deutlich oder dauerhaft größer als 1.000 ppm weisen auf eine unzureichende Lüftung hin – und ein dadurch potenziell erhöhtes Infektionsrisiko durch das Corona-Virus. In der Regel wird es ausreichen, alle 20 Minuten für einige Minuten die Fenster zu öffnen. Doch gerade in sensiblen Bereichen wie Schul- oder Büroräumen sollte man weniger auf sein Bauchgefühl vertrauen, sondern auf aussagekräftige Messwerte, wie sie der CO₂-Luftqualitätsmonitor BZ25 bereitstellt.

Mit diesem Messgerät überwachen Sie zuverlässig die Luftqualität in Innenräumen, denn der Luftqualitätsmonitor erfasst neben der aktuellen Kohlendioxid-Konzentration auch die Lufttemperatur und relative Luftfeuchtigkeit der Raumluft. Die CO₂-Indikatoranzeige mit einfacher Symbol-Darstellung einer guten, normalen oder schlechten Kohlendioxid-Konzentration, Stichwort ‚CO₂-Ampel‘, weist zuverlässig den jeweils aktuellen Lüftungsstatus aus. Und warnt bei Überschreitung eines individuell definierten CO₂-Alarmgrenzwerts mit einem akustischen Signal.

So funktioniert’s

Dank genauer und langzeitstabiler NDIR-Messmethode erfasst das BZ25 neben der aktuellen Kohlendioxid-Konzentration auch die Lufttemperatur und relative Luftfeuchtigkeit der Raumluft und zeigt diese in 1 ppm-Schritten auf dem gut ablesbaren Display an. Ebenfalls angezeigt werden Datum und Uhrzeit.
Eine CO₂-Konzentration bis zu 1.000 ppm bedeutet unter normalen Bedingungen einen hygienisch ausreichenden Luftwechsel. Bei Werten über 1.000 ppm sollte der Raum so belüftet werden, dass die Werte wieder im Bereich von 400-500 ppm liegen.
Somit liefert der CO₂-Luftqualitätsdatenlogger BZ25 verlässliche Hinweise, ob, wann und vor allem auch wie lange eine Lüftung notwendig ist. Die Aufstellung eines CO₂-Sensors bedeutet allerdings nicht, dass eine CO₂-Konzentration kleiner als 1.000 ppm grundsätzlich vor der Infektion mit dem Corona-Virus schützt. Denn ein Zusammenhang zwischen CO₂-Konzentration und Virenlast besteht nicht.

CO₂-Luftqualitätsmonitor BZ25 – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Bestellen Sie am besten noch heute den CO₂-Luftqualitätsmonitor BZ25 zu unserem aktuellen Angebotspreis für 159,95 €, inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*