Gestern Abend zu Gast bei Markus Lanz: Prof. Dr. Kähler von der Universität der Bundeswehr München. Thema: Wie Luftreiniger von Trotec das Corona-Ansteckungsrisiko in geschlossenen Räumen reduzieren.

Beim Talk mit Markus Lanz geben sich aktuell Virologen und Wissenschaftler die Klinke in die Hand. Natürlich ist Corona das beherrschende Thema. Auch in der gestrigen Sendung berichteten Experten wie Prof. Dr. Kähler, wie sich das Corona-Ansteckungsrisiko in schlecht belüfteten Räumen durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ von Trotec reduzieren lässt.

Weiterlesen

Wenn Lüften nicht geht: Raumluftreiniger verringern die Corona-Ansteckungsgefahr

SWR2 Wissen interviewt Prof. Dr. Kähler, Leiter der Universität der Bundeswehr München, zum Raumluftreiniger TAC V+ von Trotec.

Regelmäßiges Lüften fördert nicht nur die Luftqualität in geschlossenen Räumen. Auch das Risiko, sich mit dem Coronavirus über die Raumluft anzustecken, wird durch gezieltes Lüften minimiert. Durch die von außen zugeführte Frischluft werden infektiöse Aerosolgemische in der Raumluft verdünnt und über den Luftaustausch ins Freie befördert.

Weiterlesen

DER SPIEGEL berichtet in seinem Corona-Leitartikel über den Raumluftreiniger TAC V+ als wirksame Maßnahme zum Schutz vor Coronaviren in der Raumluft

Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL berichtet in seiner Heftausgabe Nr. 33 sowie im Onlineportal SPON über „Fliegende Viren“ in der Raumluft und wie sich das Corona-Ansteckungsrisiko durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ von Trotec reduzieren lässt. In der Öffentlichkeit, beim Einkaufen – aber insbesondere in den gerade wieder eröffneten Schulen, in der krisengebeutelten Gastronomie und natürlich in den zahlreichen Großraumbüros, die unsere Wirtschaft und das kommunale Leben in Bewegung halten.

Weiterlesen

Corona-Forschung: Infektiöse Coronaviren in der Luft nachgewiesen

Die Universität der Bundeswehr München bestätigt mit neuer Studie, dass der Raumluftreiniger TAC V+ infektiöse Aerosole aus der Raumluft filtert.

Gleich zwei neue Studien aus der Corona-Forschung lassen die Fachwelt aufhorchen. Die Vermutung, dass Luft tatsächlich ansteckend sein kann, lag schon länger in der Luft. Immer neue Corona-Ausbrüche beispielsweise in Schlachthöfen, während Chorproben oder in Altenpflegeheimen nährten den Verdacht, dass nicht die großen Tröpfchen der Hauptübertragungsweg des Virus seien, sondern für das Auge unsichtbare Aerosole. Jedoch fehlte bislang der Beweis, dass diese winzig kleinen Partikel lebensfähige Sars-CoV-2-Viren transportieren können.

Weiterlesen

Universität der Bundeswehr bestätigt: Hochleistungs-Luftreiniger von Trotec reduzieren Corona-Infektionsgefahr. Der Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ von Trotec ist der erste Luftreiniger auf dem Markt, der wissenschaftlich nachgewiesen das Infektionsrisiko in geschlossenen Räumen reduziert.

Die weltweite Entwicklung der SARS-CoV-2-Infektion verdeutlicht, dass die Corona-Pandemie wohl erst am Anfang steht und mit den bisherigen Hygiene-Maßnahmen nicht aufzuhalten ist. Selbst wenn ein wirksamer und gut verträglicher Impfstoff zur Verfügung stünde, wäre eine umfangreiche Impfung der Weltbevölkerung zur Bekämpfung der Virusausbreitung nicht realisierbar. Es ist daher notwendig, technische Lösungen wie den Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ mit hochwirksamer HEPA-Filtertechnik zur Eindämmung der Pandemie zu etablieren. Den Anfang hat bereits Deutschlands größter Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück gemacht. Hier sind TAC V+ Luftreiniger im Einsatz, um das Infektionsrisiko in der Fleischproduktion zu reduzieren.

Weiterlesen

Debatte um Maskenpflicht geht weiter – aber niemand redet über Aerosole! Experten raten: Hochleistungs-Luftreinigung ermöglichen einen sicheren Schulstart.

  • Wenige Tage vor dem Schulstart wird immer noch über die Maskenpflicht diskutiert. Die weitaus größere Gefahr sind jedoch infektiöse Aerosole in der Luft.

  • Hochleistungs-Luftreiniger von Trotec wecken Hoffnung auf einen sicheren Schulstart.

Weiterlesen

Aerosole gelten als Hauptübertragung des Coronavirus. Die Schutzmaßnahmen für Innenräume müssen überdacht werden. Hochleistungs-Luftreiniger ermöglichen eine sichere und virenfreie Raumluft.

  • Aerosole sind in Innenräumen der Hauptübertragungsweg des Coronavirus. Masken und Abstandsregeln bieten hingegen keinen ausreichenden Schutz.

  • Der mobile Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ von Trotec ermöglicht ein wissenschaftlich nachgewiesenes hohes Schutzniveau vor der Ansteckung mit dem Coronavirus.

Weiterlesen

Corona-Studie: Infektiöse Aerosole infizieren in kürzester Zeit alle Personen im Raum

Der Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ entfernt Aerosolgemische aus der Luft – bevor sich diese im Raum ausbreiten und eingeatmet werden.

Weiterlesen