Wie können Arbeitgeber sich und ihre Mitarbeiter vor der Corona-Variante BQ1.1 bei wegfallender Isolationspflicht schützen?

Mit dem Wegfall der Isolationspflicht in einigen Bundesländern stellt sich vielen Arbeitgebern die Frage, welche Auswirkungen das für sie und die Beschäftigten haben kann. Einerseits müssen die Mitarbeitenden am Arbeitsplatz vor Infektionsrisiken geschützt werden. Auf der anderen Seite ist die Arbeitskraft jedes einzelnen Mitarbeiters wertvoll. Das gilt umso mehr in Zeiten von Personalknappheit und Fachkräftemangel. Wenn nun die Möglichkeit besteht, bei symptomloser Covid-19-Erkrankung zur Arbeit zu gehen, werden davon noch mehr Mitarbeiter als ohnehin schon Gebrauch machen.

Weiterlesen

Studie „Sicheres Klassenzimmer“. Geringstes Infektionsrisiko in Klassenräumen mit Luftreinigern

Wie steht es um die Luftqualität in deutschen Klassenräumen? Mit welchem Lüftungskonzept (Stoßlüften, Luftreiniger oder raumlufttechnische Anlage) kann das Corona-Infektionsrisiko in Schulen nachhaltig reduziert werden. Wie effizient schützen mobile Luftreiniger vor krankmachenden SARS-CoV-2-Viren in der Luft?

Weiterlesen

Corona-Herbstwelle rollt an: Trotec-Luftreiniger schützen vor Coronaviren und Atemwegsinfektionen

Die Ruhe nach der Sommerwelle ist vorbei. Wer gehofft hatte, dass mit dem Schwinden des Sommers auch das Coronavirus aus dem Blickfeld entschwindet, wird durch die aktuellen Infektionszahlen eines Besseren belehrt. Die Inzidenzwerte nehmen vielerorts drastisch zu, vervielfachen sich teils innerhalb kürzester Zeit und sorgen in den Arztpraxen für volle Wartezimmer und Behandlungsräume.

Weiterlesen

Bayern: 2300 Lehrer mit Corona infiziert. Kultusminister Piazolo spricht sich für mobile Luftreiniger in Klassenzimmern aus

Die neuerliche Corona- Herbstwelle führt in Bayern zu einem massiven Personalausfall durch Krankheit und damit verbundene Quarantänemaßnahmen. Rund 2,37 Prozent aller Lehrkräfte und mindestens 0,66 Prozent aller Schülerinnen und Schüler in Bayern fehlen aktuell wegen einer Corona-Infektion. Diese Zahlen nannte Kultusminister Michael Piazolo nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in München. In absoluten Zahlen fehlten damit aktuell mehr als 2300 Lehrer.

Weiterlesen

Energiekosten-Explosion und Corona-Pandemie: So meistern Betriebe und Behörden den Spagat zwischen Energieeinsparung und Infektionsschutz

Raumtemperatur absenken, Warmwasser abstellen, reduzierte Beleuchtung: Städte, Gemeinden aber auch Unternehmen der Privatwirtschaft suchen angesichts der Energiekrise händeringend nach Einsparmöglichkeiten. Alles kommt auf den Prüfstand. Angefangen bei der Weihnachtsbeleuchtung, dem Licht in Fluren und Korridoren bis hin zur weniger häufigen Nutzung von Aufzügen. Wo es organisatorisch möglich ist, sollen Beschäftigte im Homeoffice arbeiten. Ist eine Präsenzplicht erforderlich, werden Büros und Arbeitsplätze zusammengeführt und verdichtet.

Weiterlesen

Neufassung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung. Acryl-Schutzwände mit Aerosol-Schutzkante schützen vor Infektionen und Personalausfall

Am 01. Oktober ist die Neufassung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung in Kraft getreten. Die Neuordnung war notwendig, weil Virologen und Gesundheitsexperten im Herbst und Winter mit steigenden Corona-Infektionszahlen rechnen. Die neue Verordnung hat zum Ziel, Übertragungen des Coronavirus in Unternehmen zu reduzieren sowie Arbeits- und Produktionsausfälle zu vermeiden. Damit wird auch der Sorge von Arbeitgebern Rechnung getragen, die sich vor einer Zunahme an Krankentagen fürchten, die in der Folge zu Personalengpässen führen können.

Weiterlesen

Energiekosten-Explosion im Gastgewerbe und Corona-Pandemie: Lüften wird zur Heizkostenfalle – Moderne Luftreiniger-Technologie ermöglicht Lüften wie vor Corona

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Dehoga sieht das Gastgewerbe vor einem schwierigen Winter. Die Kostenentwicklung sei existenzbedrohend und „die Sorgen und existenziellen Nöte in der Branche wachsen“, sagt Guido Zöllick, Präsident des Verbands. Der nächste Pandemie-Winter steht bevor und extrem hohe Energiepreise sorgen für Existenzängste. Zugleich prognostizieren Virologen für Herbst und Winter ansteigende Corona-Infektionszahlen. Gasträume müssen damit wieder regelmäßig gelüftet werden, um das Ansteckungsrisiko in Restaurants. Bars und Cafés zu senken.

Weiterlesen

Heizkosten sparen: Warum das Abschalten eines mobilen Luftreinigers genau das Gegenteil bewirken kann

In vielen Städten und Gemeinden wird händeringend nach Möglichkeiten gesucht, wie in den kalten Wintermonaten Heizkosten eingespart werden können. Vielerorts wurde per Verordnung festgelegt, dass die Raumtemperatur in Verwaltungsgebäuden maximal 19 Grad Celsius betragen soll. Schulen und Kitas werden von diesen Regelungen weitgehend ausgenommen, hier gilt während der Heizperiode eine Raumtemperatur zwischen 20 und 21 Grad Celsius.

Weiterlesen

Land NRW übernimmt Anschaffungskosten für CO2-Ampeln in Schulen und Kitas. CO2-Ampeln von Trotec sind zu 100 % förderfähig und sofort verfügbar.

Für die Landesregierung NRW haben die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes in Schulen und die Sicherung von Präsenzangeboten in der Kindertagesbetreuung in der Corona-Pandemie höchste Priorität, informiert das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein Westfalen. Daher unterstützt die Landesregierung Nordrhein-Westfalen mit einer neuen Richtlinie Träger von Schulen und Einrichtungen der Kinderbetreuung bei der Beschaffung von CO2-Messgeräten.

Weiterlesen