Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Lageplan des EinsatzgebietesDie Aufgabenstellung

Eine über 8km lange Druckleitung soll in einer Gemeinde neu verlegt werden. Ein Großteil der Strecke soll dabei im grabenlosen, unterirdischen Vortrieb verlegt werden. Um bei dem horizontalen Vortrieb der neuen Leitung keine Hindernisse zu treffen, soll die Trasse im Vorfeld der Maßnahme mit dem Impuls-Radar-Verfahren untersucht werden, um Beschädigungen am Bohrkopf und unvorhergesehene Stillstände oder Schäden an bestehenden Leitungsstrassen zu vermeiden.

Das Impuls-Radar-VerfahrenDas Untersuchungskonzept

Im Vorfeld der Messung wurde die zu prüfende Trasse durch einen Vermesser gekennzeichnet. Die Trasse wurde durch den Vermesser in regelmäßigen Abständen von 25m bzw. an Richtungswechseln mit Angabe der Stationierung gekennzeichnet, um eine eindeutige Zuordnung georteter Objekte zu gewährleisten. Die festgelegte Trasse wurde anschließend mit dem Georadar unter Verwendung einer 400MHz-Antenne abgefahren und untersucht.

AnalyseDie Analyse der Messdaten

Beim Abfahren der Trasse wurde das Messsignal in Echtzeit auf dem Systemmonitor beobachtet. Um eine hohe Auflösung oberflächennaher Objekte zu erzielen und auch tiefliegende Objekte zu erkennen, wurde die Messtiefe dabei zwischen 1,5m und 3m eingestellt. Dazu wurde die Trasse jeweils 2-fach abgefahren. Vor Ort festgestellte Objekte wurden mit Markierungsfarbe gekennzeichnet. Die aufgezeichneten Radargramme wurden zusätzlich abgespeichert und nachträglich ausgewertet.

Impuls-Radar MessergebnisDie Zusammenfassung

Hindernisse konnten durch die durchgeführte Impuls-Radar-Messung in der Trasse des horizontalen Rohrvortriebs erkannt und dokumentiert werden. Bei den georteten Hindernissen handelte es sich um verschiedene Versorgungsleitungen und größere Einzelobjekte (Findlinge, Fundamentreste, o.ä.). Die Horizontalbohrung um das Hindernis konnte mit Hilfe der ebenfalls festgestellten Tiefeninformationen unter- bzw. überfahren werden.

Dieser Beitrag wurde unter VDL, Aus der Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/vdl/trassenerkundung-georadar/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de