Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Das ObjektIn dem Objekt soll eine Leckageortung durchgeführt werden, weil im Badezimmer im 1. Obergeschoss Feuchtigkeit aufgetreten ist.

Zuerst wurde das Objekt und speziell das betroffene Badezimmer im 1. Obergeschoss besichtigt. An der Außenwand soll Wasser austreten, wenn die Wasserleitung für dieses Bad geöffnet ist. Wenn die Absperrung geschlossen ist, soll der Wasseraustritt an der Außenwand nach ca. 15 Minuten versiegen.

Nun wurden die bereits vom Installateur geöffneten Stellen besichtigt. Hier konnte unterhalb der Badewanne sehr hohe Feuchtigkeit festgemacht werden. Im Bodenbereich des Bades waren aufgrund einer 20 cm hohen Dämmschicht jedoch keine erhöhten Feuchtewerte zu messen.

Schadstelle untenWährend einer Druckprüfung in dem betroffenen Badezimmer wurde nach 10 Minuten ein Druckabfall von 2,5 bar in der Kaltwasserleitung festgestellt.

Deshalb wurde die Kaltwasserleitung entleert, mit Druckluft ausgeblasen und mit einem Tracergas versehen. Der Leitungsverlauf wurde nun mittels Gasdetektor mehrmals abgeschritten. Nach ca. 15 Minuten konnte am Unterputzspülkasten ein sehr hoher Gasaustritt gemessen werden.

Deshalb wurden in der Vorwandabmauerung neben dem Unterputzspülkasten Löcher von 6 mm in die Fugenkreuze gebohrt, um die Leckage genauer eingrenzen zu können. Hier konnte jedoch kein erhöhter Gasaustritt gemessen werden.

Schadstelle ÜbersichtAnschließend wurde eine Fliese im oberen Bereich der Vorwandinstallation entfernt und der Bereich darunter aufgestemmt, um in dem dahinter liegenden Hohlraum eine erneute Gasmessung vorzunehmen. Hier konnte schon nach sehr kurzer Zeit ein sehr hoher Gasaustritt gemessen werden.

Da es sich um einen Hohlraum handelt und das Gas nach oben steigt, wurde nun im unteren Bereich der Vorwandinstallation eine Fliese entfernt und die dahinter liegende Abmauerung geöffnet. Hier konnte an einem Bogen ein sehr hoher Gasausritt gemessen werden und an dieser Stelle war auch ein lautes Zischen zu hören.

Dieser Beitrag wurde unter VDL, Aus der Praxis abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/vdl/leckageortung-mit-gasdetektion-im-badezimmer/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de