Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Geruchsneutralisation

Wenn Gerüche und Gestank den Alltag bestimmen

Unangenehme Gerüche oder fieser Gestank können unzählige Ursachen haben. Im Haushalt entstehen die Störquellen häufig in der Küche oder im Badezimmer: dort finden sich miefende Mülleimer, Fettreste an Geschirr und Fliesen und störender Muff von dreckiger Wäsche oder WC-Gängen. Glück für Sie, lässt sich doch eine Vielzahl dieser herkömmlichen Störfaktoren einfach durch Waschen, Putzen oder Lüften beseitigen.

Was aber, wenn Gerüche schon jahrelang in Textilien oder Möbel eingezogen sind, hartnäckige chemische Verbindungen sich nicht von handelsüblichen Duftsprays beeindrucken lassen oder gar Unfälle und Verbrechen professionellen Desinfektionen bedürfen?

Tabakrauch frisst sich in Fahrzeugen in die Sitzbezüge, Fußmatten, den Dachhimmel und bedarf einer ordentlichen Grundreinigung mit anschließender Ozonbehandlung. Modergerüche nach Wasserschäden oder aber Brandgerüche müssen ebenso einer technischer Geruchsneutralisation unterzogen werden wie Räumlichkeiten, die Schauplatz eines Kriminalverbrechens oder Zuhause eines Messies waren.

Die Übergabe von Raucherwohnungen oder das Verkaufen eines Raucherautos gestaltet sich häufig schwierig und bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich.
Denn kein Vermieter wird Ihnen dankbar sein, dass seine Wohnung in eine Kneipe verwandelt wurde und kaum ein Interessent wird Käufer Ihres Gebrauchten werden, wenn er denkt, einen fahrenden Aschenbecher zu steuern.

In diesen Fällen kommen Sie um eine ordentliche Grundreinigung nicht herum. Für Räume und Autos heißt es dann Putzen was das Zeug hält. Mobiliar und Fahrgastzelle sollten unter anderem gründlich mit Shampoo behandelt werden, Oberflächen gereinigt und Gegenstände wie Teppiche, Fußmatten oder Aschenbecher entsorgt werden.

Im Anschluss ist es ratsam die letzten, auch noch so hartnäckigen Tabakrauch-Reste mit einer technischen Geruchsbeseitigung zu behandeln. Die Anwendung eines Singulettsauerstoff-Generators ist in kleineren Bereichen meist vollkommen ausreichend. Durch die Ionisation eines solchen sogenannten Plasmafeldgenerators wird molekularer Sauerstoff in singularen Sauerstoff, also einzelne Atome aufgespalten. Da einzelne Sauerstoffatome sehr radikal sind und sich anlagern wollen, werden große Geruchsmoleküle geknackt und somit aufgespalten.

Der Geruchsneutralisator AirgoPro 8 ist ein solches Gerät und kann im häuslichen Bereich eingesetzt werden. Privatleuten empfehlen wir neben der Miete immer den Kontakt zu einer Fachfirma, sollten Sie sich Ihrer Sache nicht ganz sicher sein.

Doch was tun gegen Modergestank nach Wasserschäden oder einem Brand? Erfahren Sie bald mehr in unserem zweiten Teil …

Bestellen Sie den Geruchsbeseitiger AirgoPro 8 online bei Trotec24

Kurzfristig mieten für kurzweilige Einsätze – der AirgoPro 8 bei TKL

Dieser Beitrag wurde unter VDL, Aus der Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/vdl/geruchsneutralisation-von-a-bis-z-teil-1-von-3/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de