Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Durch meine Außendiensttätigkeit, die sich auf ganz NRW erstreckt, besuche und betreue ich auch zahlreiche Kommunen. Gerade die Kommunen haben zum Teil sehr viele Probleme im Bereich Flachdach.

Unsere Abteilung SDS (Structure Diagnostic Services) mit ihren hochqualifizierten Ingenieuren versetzt VDL in die Lage kurzfristig eine Objektbegehung und -begutachtung durchzuführen, ein Angebot zu erstellen und direkt mit der Schadensanalyse zu beginnen.

Durch die von uns angewendeten Analysetechniken ist eine Kostenminimierung bei der Flachdachsanierung möglich.

Wenn Sie eine Dienstleistung der Firma von der Lieck im Rahmen einer messtechnischen Untersuchung oder aber auch einer Sanierung beziehen, greifen Sie auf eine Vielzahl bewährter Vorteile zurück. Dazu gehört natürlich unsere langjährige Praxiserfahrung in den Bereichen Messtechnik, Sanierung und Bauwerksdiagnostik und die Kostentransparenz unserer individuellen Leistungspakete. Partnerschaften mit vielen führenden Unternehmen garantieren einen permanenten Know-How-Transfer und machen VDL zu einem Ansprechpartner für alle Leistungen und Arbeiten, direkt aus einer Hand. Unser aktives Qualitätsmanagement, die dokumentierte Qualitäts- und Leistungstransparenz von der Schadendokumentation bis zum Abschlussprotokoll, die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und Messverfahren – all das macht VDL zu einem starken Partner vom Fach!

Flachdach Leckortung

Um einen Teil der kompetenten Leistungen einmal zu veranschaulichen, folgen nun drei unserer bewährten und zusammenhängenden Diagnosekonzepte:

1. Visuelle Diagnostik
Unter der visuellen Diagnostik versteht sich die Einordnung von Strukturen und Materialien sowie die Analyse von Horizontal- und Vertikalabdichtungen. Außerdem werden die Prüfstellen festgelegt, welche zur Verifizierung der aufgestellten Hypothesen dienen.

2. Instrumentale Diagnostik
Die instrumentale Diagnostik beinhaltet die bauwerksdiagnostische Untersuchung zur Lokalisierung von Undichtigkeiten bzw. das Feststellen des Durchfeuchtungsgrades und dessen Ausdehnung. Zudem gehört die Aufnahme der Zustandsparameter für den Soll-/Ist-Vergleich von Wärmeschutznachweisen dazu.

3. Bewertende Diagnostik
Die bewertende Diagnostik ist die Evaluierung der Teilergebnisse aus visueller und instrumenteller Diagnostik. Die ist die Ergebnisdarstellung zur Feststellung von Ursachen und dem beschädigungsgrad.

Fazit
Auf  Basis der Diagnosen kann nun gemeinsam mit einem Architekten oder Sanierungsplaner die technisch und ökonomisch sinnvollste Maßnahme zur Bauwerkssanierung erörtert werden!

So beinhaltet das Leistungsspektrum der Firma von der Lieck neben der Wartung und Instandhaltung von Bauwerken auch die vorbeugende sowie unabhängige Prüfung von Flachdächern. Zudem steht die professionelle instrumentelle Diagnostik im Einsatz zur Risikominimierung von Großschäden zur Verfügung. Des weiteren führen wir Flachdach-Dämmschichttrocknungen aus, bei welchen Trockenluft in den Dachaufbau geflutet wird um die dort befindliche Feuchtigkeit aufzunehmen und je nach Konstruktion über die Attika bzw. andere gesonderte Absaugstellen entweichen zu lassen.

Aber es ist nicht nur die hochentwickelte Technik im Messbereich: besonders die hochqualifizierte Ingenieursarbeit des Hauses VDL macht erst eine 100%ige Ausführung der anfallenden Arbeiten möglich.

Dieser Beitrag wurde unter VDL, Aus der Praxis abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/vdl/flachdach-schadensanalyse-und-sanierung/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de