Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Image Map Wärmebildkamera IC080LV Wärmebildkamera EC060V

Die Wärmebildkamera gehört als besonders wertvolles Diagnose-Werkzeug in die Hand eines jeden Technikers und Handwerkers im Heizungsbau. Neben Kosten- und Zeitersparnis bei der Zustands- und Fehleranalyse bietet Ihnen eine solche Kamera noch einen weiteren echten Mehrwert: Sie erleichtert Ihnen die Überzeugungsarbeit bei Ihren Kunden für die notwendigen Heizungs-Servicearbeiten: Weil Sie mit der Wärmebildkamera die Fehlfunktion einer Heizung einfach, schnell und überzeugend nachweisen können.

Wie effizient arbeitet eigentlich die Fußbodenheizung? Erwärmt sie wirklich flächendeckend den gesamten Fußboden? Und ist sie als neues System überhaupt ordnungsgemäß installiert worden? Diese und weitere Fragen wie etwa die Beurteilung des Zustandes der Vor- und Rückläufe an Verteilern und Sammlern beantwortet der Blick durch eine Wärmebildkamera dem Experten in Sekundenbruchteilen. Jedem Profi aus dem Heizungsbau dürfte damit klar sein, welche enorme Kosten- und Zeitersparnis ihm der Einsatz der Thermografie zu Diagnosezwecken bringt. Denn Sie können den Zustand eines Heizgerätes innerhalb kürzester Zeit auf Störungen und Veränderungen hin überprüfen bzw. die Fehlerquellen ausfindig machen.

Die Wärmebildkamera leistet Überzeugungsarbeit – etwa für eine anstehende Hochdruckspülung

Das Beste: auch Ihre Kunden überzeugen Sie mit einem Blick durch die Kamera – etwa bei der Frage einer Hochdruckspülung – und überzeugte Kunden zögern nicht bei der Auftragserteilung. So ist auch dem Laien auf einen Blick ersichtlich, wenn große Flächen seines Heizkörpers ineffizient niedrigere Temperaturen aufweisen. Denn diese „kalten“ Flächen werden von der Wärmebildkamera in einem blauen Farbton erfasst und dargestellt – ein Hinweis auf starke Verschmutzung und Schlammansammlung im System. Hier muss die Heizungsanlage gespült werden, damit sie wieder effizient arbeiten kann. Der anschließende Blick durch die Kamera verschafft Ihnen und Ihrem Kunden die Gewissheit, ob sämtliche Verschmutzungen und damit auch alle ‚Cold-Spots’ entfernt wurden. Sprich, ob die Heizung endlich wieder so heizt, wie sie soll.

Unsere Wärmebildkameras – Ihr Wettbewerbsvorteil

Mit ihren hochpräzisen Temperaturmessungen von -20 °C bis zu +600 °C sowie der hohen thermischen Empfindlichkeit von 0,05 °C entdecken Sie mit unseren Wärmebildkameras EC060V und der IC080LV jeden bislang versteckten Cold-Spot. Darüber hinaus unterstützen unsere Kameras Ihre Diagnose-Arbeit mit einer ganzen Reihe wertvoller Features. Dazu zählen unter anderem der integrierte Wechselspeicher-Steckplatz sowie das umfangreiche Softwarepaket zum Erstellen von aussagekräftigen Analysen und Auswertungen sowie bei der IC080LV außerdem die optionale Bluetooth-Verbindung für kabellose Sprachkommentare via Headset.

Machen Sie sich jetzt Ihr eigenes Bild von unseren Wärmebildkameras!

Unverzichtbar zur schnellen Identifizierung von Cold-Spots und zur Dokumentation einer erfolgreichen Heizungs-Sanierung: die hochsensiblen Wärmebildkameras EC060V und IC080LV – mehr Informationen dazu finden Sie jetzt im Trotec-Shop!

Übrigens, unsere Wärmebildkameras können Sie selbstverständlich auch gerne zu günstigen Konditionen mieten.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aus der Praxis abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/waermebildkamera-wettbewerbsvorteile-fuer-heizungs-installateure/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de