Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Entfeuchtungsleistung unter Praxisbedingungen

Noch ein Kommentar zu den utopischen Entfeuchtungsleistungen zu „Superpreisen“, die in vielen Online-Angeboten zu finden sind. Wir sind einer der führenden Anbieter für mobile und stationäre Luftentfeuchter in Europa. Luftentfeuchter ist unser Kerngeschäft! Deshalb wissen wir genau, wie man Trockner mit bedarfsgerechten Kapazitäten in Top-Qualität berechnet und herstellt.

Man kann unserer Meinung nach mit einer Kompressorleistung von 350 Watt oder weniger keine 20 oder sogar 25 Liter Entfeuchtungsleistung am Tag erreichen. Das gleiche gilt für Angebote wie „40 oder 50 Liter Luftentfeuchter für nur 299 EUR“ Bewerten Sie diese reißerischen Werbeversprechen bei „Super-Entfeuchtern zu (vermeintlichen) Spitzenpreisen“ äußerst kritisch. Diese Werbeversprechen beziehen sich immer auf theoretische Laborbedingungen in „Dampfbadathmosphäre“. Und selbst dort werden diese Werte im Praxiseinsatz unseres Wissens nach von solchen Billiggeräten nie erreicht.

Aber selbst wenn: Wie oft herrscht in unseren Breiten eine relative Luftfeuchte von 95% r.F. bei gleichzeitig 35 °C Lufttemperatur? Wenn Sie eine Wetterstation oder ein Thermohygrometer besitzen, dann wissen Sie, dass dies unrealistische Laborgrößen sind, die bei Ihnen zu Hause so gut wie nie erreicht werden.

Wir verwenden für den TTK 50 S einen hochwertigen Qualitäts-Kompressor mit einer Leistung von 350 Watt und erreichen in feuchten Umgebungen realistische 5 Liter/Tag. Unter Praxisbedingungen (10°C – 25°C) wird der Luft pro Tag, je nach Luftfeuchtigkeit, mit dem TTK 50 S ein Feuchtevolumen von ca. 2 bis 10 Litern Wasser entzogen. Genau für diese Praxiswerte wurde der TTK 50 S konstruiert.

Weil sich das Gerät bei Erreichen der eingestellten Luftfeuchtigkeit sofort automatisch abschaltet, verbraucht der TTK 50 S trotz höherer Leistungsreserven nicht mehr Energie als schwächere, vermeintlich preiswertere Entfeuchter, die ständig unter Volllast arbeiten müssen und keine zusätzlichen Reserven bei hoher Luftfeuchtigkeit oder niedrigen Temperaturen haben.

Entscheiden Sie sich deshalb für das beste Preis/Leistungsverhältnis und nicht einfach nur vordergründig für das günstigste Gerät. Wir möchten, dass Sie mit dem Kauf eines Luftentfeuchters auch das gewünschte Ergebnis dauerhaft erzielen und ihnen nicht einfach „das blaue vom Himmel“ versprechen. Bedauerlicherweise ist diese Praxis jedoch fast schon üblich beim Verkauf von Luftentfeuchtern über Online-Unternehmen ohne jegliche Praxiserfahrung auf diesem Fachgebiet.

Kleine Unterschiede – große Wirkung:

Insbesondere bei Kleinentfeuchtern gibt es große Qualitätsunterschiede, vor allem in kühleren Räumen. Werden die Luftentfeuchter in Räumen mit Temperaturen unterhalb von ca. 14 °C eingesetzt, kommt es am Kälteteil (Kondensator) zur Vereisung des Kondenswassers. Die aus der Luft kondensierte Feuchtigkeit, welche sich am Kälteteil demnach absetzt gefriert.

Bei hochwertigen Luftentfeuchtern wird dieses Eis durch eine professionelle Heißgas- oder elektronische Abtauautomatik bedarfsgesteuert beseitigt, damit der Entfeuchter permanent ohne längere Unterbrechungen den Raum trocknen kann.

Dem gegenüber verfügen viele Standardgeräte entweder über gar keine Abtauvorrichtung, oder aber über eine Zeitschaltuhr-Abtauvorrichtung, was zu einem großen Kapazitätsverlust im Vergleich zu hochwertigeren Luftentfeuchtern führt. Viele Entfeuchter „mit Abtauvorrichtung“ schalten sich einfach nur ab und verfügen überhaupt nicht über eine solche. Diese Abschaltung wird jedoch als „Entfeuchter mit Abtauautomatik“ dem Kunden angeboten. Wenn diese Entfeuchter vereisen, schaltet sich das Gerät nur ab und das Eis taut entweder überhaupt nicht oder aber nur aufgrund der Eigenwärme des Trockners sehr langsam auf.

Die Art der Abtauvorrichtung kann man von außen nicht sehen. Selbst bei der Öffnung der Geräte kann nur ein Fachmann die Art und Qualität der verwendeten Teile erkennen. Hier liegt die Problematik: Der Kunde weiß in der Regel nicht, welche Art und Qualität von Komponenten im Entfeuchter eingebaut wurden. Dies zeigt sich erst im Praxiseinsatz, in der Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und der Entfeuchtungsleistung bei schwankenden Temperaturen.

Nicht nur bei der Abtauautomatik sondern insbesondere auch bei der Qualität des Kompressors und den Ventilatoren gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede bezüglich Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Was also auf den ersten Blick äußerlich ähnlich erscheint, offenbart im Praxiseinsatz – vor allem beim Vergleich der verwendeten Technologie – häufig starke Qualitätsunterschiede. Insbesondere bei Luftentfeuchtern aus Fernost gibt es oftmals erhebliche Qualitäts- und Verarbeitungsmängel!.
Leider werden diese „Unterschiede“ natürlich bei den Angeboten der vermeintlichen „Superschnäppchen“ nicht erwähnt. Wir garantieren Ihnen, daß beim TTK 50 S qualitativ hochwertige Materialien und Komponenten verarbeitet wurden, welche eine hohe Zuverlässigkeit bei optimaler Leistung und langer Lebensdauer gewährleisten.

Entfeuchterkauf ist Vertrauenssache – mit Trotec-Entfeuchtern gehen Sie auf Nummer Sicher und profitieren vom langjährigen Know-how einer der führenden Marken im Bereich der Trocknungstechnik!

Schreibt uns Eure Meinung
Welche Erfahrung habt Ihr mit  unseren Luftentfeuchtern gemacht und wie zufrieden seit Ihr damit?

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Vorsicht bei der Leistungsangabe von Luftentfeuchtern

  1. Diethard Seus sagt:

    Hallo,
    ich betreibe nun den TTK 50 S schon seit 3 Jahren und bin durchaus sehr zufrieden mit seinen Leistungen und vor allem hält sich der Stromverbrauch in Grenzen echt Topp dieses Gerät. Nun blinkt seit letzter Woche die Gelbe Kontrollleuchte die Defrost signalisiert. Bedienungsanleitung ist nicht mehr vorhanden, habe das Gerät sicherheitshalber abgeschaltet. Was muss ich tun um das Gerät wieder benutzen zu können!
    Danke im vorraus
    D.Seus

    • Hallo Herr Seus,
      die Bedienungsanleitung zum TTK 50 S können Sie hier herunterladen. Ich nehme an, dass das Gerät sich in einem Abtauzyklus befunden hat (siehe Seite A-7 DE in der Bedienungsanleitung) und daher nicht mehr entfeuchtet. Nach Abschluss des Abtauzyklus wird der Luftentfeuchter höchstwahrscheinlich wieder normal arbeiten.
      Viele Grüße
      C. Detrée

      • Diethard Seus sagt:

        Hallo ,
        danke für die Antwort und sorry dass ich mich erst jetzt zurück melde. Habe Gerät wieder ans Netz genommen. Manueller Betrieb eingestellt Grüne Kontrolleucht ist solange an, bis Einstellwert erreicht ist, dann schaltet sie ab, alles ganz normal nur die gelbe kontrolleuchte blinkt halt immer mit.
        mfg
        d.seus

  2. Michael Pfahler sagt:

    Guten Tag!
    Seit Oktober 2006 betreibe ich einen Einhell Luftentfeuchter. Das Gerät steht in einem Kellerraum. (4×1,8×2,25m) In dem Raum wird eine Sammlung untergebracht, die halbwegs trocken stehen sollte. Das Gerät habe ich so aufgestellt, dass mittels eines Schlauches die Entwässerung dargestellt werden soll (Wand durchgebohrt und Schlauchende in den Außenabfluss gelegt) – Das Gerät hat eine sehr instabile Leistung und vereist dauernd. Haben Sie hier eine Lösung für mich parat?
    Für einen Vorschlag danke ich bereits im Voraus.
    Herzliche Grüße aus Karlsruhe
    Michael Pfahler

    • Sehr geehrter Herr Pfahler,

      ich möchte zu Geräten unserer Mitbewerber keine Aussagen machen.
      Eine allgemeine Aussage zur Vereisung von Luftentfeuchtern kann ich nur machen, wenn mir die Umgebungsbedingungen bekannt sind.
      Sie haben mir bereits die Raumgöße (4,0 m x 1,8 m x 2,25 m –> 16,2 m³) mitgeteilt – vielen Dank.
      Was ich noch zu einer fundierten Aussage brauche sind die Temperaturen: Minimal-, Maximal- und Durchschnittstemperatur.
      Außerdem wäre es interessant die aktuell vorherrschende relative Luftfeuchte zu erfahren und welche Luftfeuchtewerte Sie zu erreichen suchen, sofern Sie diese messen können.

      Ich würde mich freuen, wieder von Ihnen zu hören.

      Mit freundlichen Grüßen

      Christoph Detrée

  3. Jörg Taubitz sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe mir vor 4 Wochen einen TTK70S auf Empfehlung eines Freundes gekauft, um damit effektiv meinen Keller in der Luftfeuchtigkeit auf 60-65% zu begrenzen. Klappt auch wunderbar, nur muß ich das Gerät immer manuell starten (1 x Tag für 2-Stunden Timerbetrieb). Der automatische Luftentfeuchtungsbetrieb (autom. Abschaltung bei < 60%) bedingt, dass das Gerät fast kontinuierlich durchläuft. Am liebsten würde ich das Gerät an eine Zeitschaltuhr anschließen, doch dass funktioniert nicht, da bei Stromunterbrechung das Gerät immer wieder mauell gestartet werden muß.
    Gibt es für den Timerbetrieb Ihrerseits eine Lösung? Für eine Antwort wäre ihnen sehr verbunden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jörg Taubitz

    • Sehr geehrter Herr Taubitz,

      leider ist der Betrieb des Luftentfeuchters an einer Zeitschaltuhr nicht möglich (Siehe auch Bedienungsanleitung, Unterbrechung der Stromversorgung).
      Der Timerbetrieb ist in Ihrem Fall ebenfalls nicht sinnvoll, da der Luftentfeuchter, wie Sie bereits selbst festgestellt haben, nur einmalig die entsprechend eingestellte Zeitspanne läuft und danach abschaltet.

      Von unserer Seite empfehlen wir den hygrostatgeregelten Automatikbetrieb. Sie brauchen auch keine große Sorge bzgl. der Stromkosten zu haben. Wenn der eingestellte Sollwert für die Luftfeuchtigkeit erreicht ist, wird das Kälteteil abgeschaltet und nur der Ventilator läuft zur Luftumwälzung noch weiter. Wenn der Wasserbehälter voll ist, schaltet sich das Gerät natürlich ebenfalls ab.

      Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.

      Mit freundlichen Grüßen

      Christoph Detrée

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/vorsicht-leistungsangabe-luftentfeuchtern/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de