Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

TAC 1500

Feinstaub, der unweigerlich beim Innenausbau von Gebäuden entsteht, stellt für Bewohner und Arbeiter gleichermaßen ein erhebliches gesundheitliches Risiko dar. Denn gelangt sogenannter lungengängiger Staub erst einmal in Atemwege und Lunge, wird er vom Bindegewebe umschlossen – ein Wiederaustritt ist praktisch unmöglich. Was folgt, sind chronische Erkrankungen für die Betroffenen, wie etwa die gefürchtete Staublunge.

Lungengängiger Staub sind Partikel von weniger als fünf Tausendstel Millimeter Größe. Und um sein Eindringen in die Atemwege zu verhindern, greift nur eine einzige vorbeugende Maßnahme: der Feinstaub muss vorher aus der Luft gefiltert werden. Luftreiniger der Trotec TAC-Serie,  wie etwa der TAC 1500, sind speziell für den rauen Arbeitsalltag auf wechselnden Baustellen konzipiert.

Die modular kombinierbare Filterstufen-Technik des TAC 1500

Beispielhaft sei hier einmal stellvertretend für die Geräte der TAC-Serie anhand des TAC 1500 erklärt, wie effektiv unser Filtersystem bis zu 99,995 Prozent der Verunreinigungen aus der Luft entfernt:

  • Die Reinigung der verschmutzten Raumluft erfolgt durch Vakuum-Rezirkulation, bei der alle luftgetragenen Schadstoffe entfernt und in den Filterelementen des TAC 1500 aufgenommen werden. Bei diesem Verfahren wird der gesamte Arbeitsbereich mithilfe einer Staubschutztür unter Unterdruck gesetzt – während fortwährend saubere Luft hineinströmt, kann die staubige Luft den Raum nicht mehr verlassen.
  • Mittels bedarfsgerecht kombinierbarer Filtermodule des TAC 1500 lässt sich für jeden Belastungsgrad der Raumluft eine optimale Filterkette zusammenstellen. Ein Sensor erfasst dabei fortlaufend die Kapazität der Feinstaub-Filter und alarmiert optisch und akustisch, sobald ein entsprechender Filterwechsel notwendig wird. Dank der leicht abnehmbaren Revisionspaneele ist ein solcher Wechsel in Sekundenschnelle durchführbar.
  • Der TAC 1500 verfügt  mit dem HEPA-Filter auch über den notwendigen Filter der Staubklasse H. Daher ist das Profigerät zulassungsfähig zur Asbestsanierung gemäß TRGS 519 – dabei ist der HEPA-Filter mittels der Vario-Shift-Funktion variabel endständig platzierbar. So ausgestattet ist dieser Luftreiniger die optimale Lösung zur Luftabsaugung und Reinigung vielfältiger schadstoffbelasteter Arbeitsbereiche bis hin zu hygienesensiblen Bereichen selbst in Reinraum-Umgebungen – alles mit nur einem Gerät!

Mehr Informationen zum Profi-Luftreiniger TAC- 1500 gewünscht? 

Der TAC 1500  überzeugt durch seinen zuverlässigen, leistungsstarken Einsatz sowohl auf einer Asbestbaustelle als auch bei Strahlarbeiten, bei Brandschaden- und Schimmelpilzsanierungen bis hin zu Reinraumanwendungen. Warum unser Profi-Gerät immer einen ‚TAC‘ besser ist – hier erfahren Sie mehr.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Heim & Werkeln abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/vorsicht-feinstaub-warum-nur-effektive-luftreinigung-hilft/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de