Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_ttk105s@SN-Verlag

Wunderschön an der Hamburger Alster in einem historischen Gebäude befinden sich die Archive der Fachzeitschriften FussbodenTechnik und BTH Heimtex des Hamburger SN-Verlages. Die gute Stimmung bei einer solch einzigartigen Lage wird nur durch die eindringende Feuchtigkeit getrübt, die die archivierten Magazine und Zeitschriften angreift. Doch der SN-Verlag hat kürzlich zum Gegenschlag angesetzt – mit zwei Luftentfeuchtern TTK 105 S von Trotec!

„Für unser FussbodenTechnik und BTH Archiv in Hamburg an der Alster benötigen wir zwei Luftentfeuchter“, meldete sich Rene Spiegelberger, Anzeigenleiter der beiden Magazine bei mir. Es handle sich um vier Räume. Drei davon seinen zwischen 25 und 40 Quadratmeter groß, einer etwa zehn bis 15 Quadratmeter. Alle Räume seien offen miteinander verbunden, bei passender Leistung würden also zwei Entfeuchter für alle vier Räume ausreichen.

100 % Trotec „Made in Germany“ – der Luftentfeuchter TTK 105 S

Der neue Luftentfeuchter TTK 105 S eignete sich besonders gut, um die archivierten Magazine und Zeitschriften vor Feuchtigkeit zu schützen. Denn mit einer Entfeuchtungsleistung von bis zu 30 Litern in 24 Stunden hält er

Kinderleichte Bedienung über die digitale Displayanzeige

Kinderleichte Bedienung über die digitale Displayanzeige

Räume bis 90 m² trocken. Neben dem Einsatz in Garagen, Werkstätten, Wäsche- und Kellerräumen empfehlen wir das handliche Gerät sogar zur Trockenhaltung von Bibliotheken und Archiven. Damit gerade im Hamburger SN-Verlag immer eine konstante Luftfeuchtigkeit herrscht, lässt sich über die digitale Displayanzeige der gewünschte Luftfeuchtewert eingeben. Der integrierte Hygrostat steuert daraufhin die Kompressorleistung des zweistufigen Gebläses und hält die Luftfeuchte. Dank der selbsttätigen Leistungsregulierung arbeitet der TTK 105 S außerdem extrem energiesparend. Unbeaufsichtigtes Trocknen ist kein Problem, denn wegen des Überlaufschutzes durch Autoabschaltung kann nichts passieren. Eine Füllstandwarnleuchte zeigt Ihnen zudem den vollen Wasserbehälter an. Für Dauerentfeuchtungen, zum Beispiel im Ferienhaus, verfügt das Gerät über einen Anschluss für einen externen Kondensatablauf. Wenn Sie nicht vor Ort sind, aber keine Dauerentfeuchtung notwendig ist, können Sie die Entfeuchtung auch per Zeitschaltuhr steuern. Stellen Sie dafür einfach individuell die passenden Entfeuchtungsintervalle ein.
Der Luftentfeuchter TTK 105 S arbeitet in einem Temperaturbereich von 5 °C bis 35 °C und in einem Feuchtigkeitsbereich von 30 Prozent bis 100 Prozent. Eine optimale Entfeuchtungsleistung erreicht das Gerät ab 15 °C aufwärts. Mit den praktischen Tragegriffen und gerade einmal 14,5 Kilogramm Gewicht lässt sich der Luftentfeuchter leicht von Raum zu Raum tragen.

Große Freude beim Eintreffen im SN-Verlag

Auspacken im SN-Verlag. Die neuen Luftentfeuchter TTK 105 S sind da

Auspacken im SN-Verlag. Die neuen Luftentfeuchter TTK 105 S sind da

Rene Spiegelberger und seine Kollegen von FussbodenTechnik und BTH Heimtex haben sich sehr über das Eintreffen der Luftentfeuchter TTK 105 S in ihrem Archiv gefreut. „Auch bei Bodenbelägen ist Feuchtigkeit häufig eine schwierige Angelegenheit. Deshalb wissen wir, was sie an den falschen Stellen anrichten kann“, erklärt Spiegelberger. Im SN-Archiv an der Alster in Hamburg wird das jedenfalls jetzt nicht mehr passieren. Dafür sorgen die beiden neuen Luftentfeuchter!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell, Aus der Praxis abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/ttk-105-s-archiv-sn-verlag/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de