Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Trotec präsentiert neues Messgeräte-Programm zur zerstörungsfreien Leckageortung

Vergangenen Monat war TROTEC auf der IFAT ENTSORGA 2010 in München. Die international führende Fachmesse für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft lockte rund 110.000 Besucher aus über 185 Ländern. Vom 13. – 17. September präsentierten 2730 Aussteller aus 49 Ländern die neusten Produkte aus der Branche. Ganz vorne mit dabei war das neue Messtechnik-Programm für Leckageortung in Trinkwassernetzen, welches TROTEC dort exklusiv vorstellte. Die LD-Serie zur systematischen Leckageortung basiert auf dem Grundprinzip der kombinierten Ortung mit Hilfe von akustischen Sensoren und Drucksensoren. Im einzelnen besteht dieses Programm aus:

  • Dem Funk-Datenlogger LD5L, welcher zur konstanten Messung des Geräuschpegels im Rohrnetz positioniert wird und die Ergebnisse per Funk an den vorbeifahrenden Messwagen sendet.
  • Dem Druck-Datenlogger LD5DL zur verlässlichen und schnellen Drucküberwachung in der Wasserversorgung. Mit seiner hohen Abtastrate von bis zu zehn Messungen pro Sekunde dokumentiert er selbst kurze Druckstöße zuverlässig und speichert die Daten zur späteren Analyse mit der beiliegenden Software.
  • Dem multifunktionalen Korrelator LD20PC zur genauen Leckortung an Druckrohrleitungen. Dieser erfasst den Körperschall an verschiedenen Punkten im Leitungsnetz und kann so über einen Vergleich von Schallzeitmessungen die genaue Leckagestelle ermitteln.
  • Sowie dem Kombi-Detektor LD 6000 zur mobilen Leckagedetektion und akustischen Leitungsortung. Dieser eignet sich für den vielseitigen Einsatz beispielsweise zur Leitungstrassierung, der Leckeinkreisung oder der Punktortung. In Kombination mit dem Wasserstoffsensor LD 6000 H2 kann der Kombi-Detektor auch zur Spurengas-Leckageortung eingesetzt werden. Mit Hilfe des optional erhältlichen Pulswellengenerators LD-PULS ist weiterhin die Ortung speziell nichtmetallischer Druckwasserleitungen möglich.

Somit bietet TROTEC ein komplettes Programm zur Zustandsbestimmung von Trinkwasserleitungsnetzen für Wasserversorger und messtechnische Dienstleister.

Die Resonanz unter den Fachleuten war durchweg positiv. Die Experten für die Rohrleitungsinfrastruktur in Kommunen, Gemeinden und großen Industriearealen zeigten großes Interesse an dieser neuen Produktserie, welche ihnen die Arbeit in Zukunft grundlegend erleichtern dürfte.

Für weitere Informationen über die Messgeräte der LD-Serie besuchen Sie doch unseren Produktkatalog!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/trotec-prasentiert-bei-der-ifat-2010-neues-programm-zur-leckortung/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de