Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Entfeuchtung

Eine gründliche Reinigung der Einsatzfahrzeuge gehört zu den Wartungsarbeiten dazu, die im Fuhrpark eines Entsorgungsunternehmens anfallen. Mit Hochdruckreinigern gehen die Mitarbeiter ans Werk, um restliche Abfälle von Ladeflächen und aus Anhängern zu beseitigen und so die teuren Fahrzeuge für den nächsten Einsatz vorzubereiten.

Doch eine exakte Reinigung ist erst dann wirklich effektiv, wenn im Nachgang die Fahrzeuge getrocknet werden. Nur so schützen sie sie vor Korrosion und vorzeitiger Materialermüdung. Wer nach dem Waschgang einen Industrie-Trockner der DH-Serie von Trotec einsetzt, ist auf der sicheren Seite.

Trocken? Aber sicher doch!

Abfall ist nicht nur Müll. Abfälle sind auch eine Ressource, und viele darin enthaltene Rohstoffe können für die Wirtschaft wiederaufbereitet werden. In einem Entsorgungsunternehmen sind die Mitarbeiter mit ihren Fahrzeugen in Sachen Mülltrennung also stets in guter Mission unterwegs. Dafür sind die Betreiber solcher Unternehmen mit einem entsprechenden Fuhrpark ausgerüstet, um die unterschiedlichen Abfallsorten angemessen einsammeln und transportieren zu können. Um dieser Tätigkeit täglich und mit höchster Zuverlässigkeit nachzukommen, sollte in den Entsorgungsbetrieben der Wartung und Pflege der Ausrüstung und somit auch der Fahrzeuge eine hohe Priorität zukommen.
Dank einer regelmäßigen Reinigung der Einsatzwagen – egal ob Müllpresse, Ladefahrzeug, Großraumanhänger oder Hubwagen – stehen diese jederzeit technisch einwandfrei zur Verfügung. Aber eben nur dann, wenn nicht nur die Reinigung einwandfrei erfolgt, sondern auch Wert auf die Nachbereitung gelegt wird. Wer ein frisch ausgespritztes Fahrzeug in eine kühle Garage stellt, läuft Gefahr, dass nach nicht allzu langer Zeit Korrosionsschäden zutage kommen. Metallflächen und Teile rosten, die Technik leidet unter der Feuchte, und Polster werden muffig und brüchig.

Die Industrie-Trockner erledigen den Rest

Die Mitarbeiter spritzen die verschmutzten Flächen und Karossen mit Hochdruckreinigern sauber, und Trotec erledigt den Rest. Versprochen! Wie es funktioniert? Ganz einfach! Trotec bietet Ihnen die hochleistungsstarken und widerstandsfähigen Industrieluftentfeuchter der DH-Serie für Ihre Fuhrparkgarage. Die stationären Trockner entziehen dem Raum und damit auch den noch feuchten Oberflächen die Feuchtigkeit. Und alle Fahrzeuge, Anhänger und das gesamte Zubehör ist in kurzer Zeit trocken – bis in den letzten Winkel.

Sie werden sehen: Ein solches Trocknungssystem für den Dauereinsatz macht sich bezahlt. Denn die Modelle der DH-Serie arbeiten für den Werterhalt Ihrer Fahrzeuge – mit einer besonders hohen Entfeuchtungsleistung selbst bei niedrigen Temperaturen.

Das überzeugt

  • Extrem hohe Entfeuchtungsleistung
  • Schützt zuverlässig vor Korrosion
  • Stationärer, zuverlässiger Einsatz selbst bei besonders niedrigen und auch besonders hohen Temperaturen
  • Sofort installierbar
  • Vollautomatischer, wartungsarmer Betrieb
  • Energieeffizient durch Wärmerückgewinnung

Überlassen Sie Ihre Einsatzfahrzeuge nicht der Witterung, und bieten Sie Ihnen eine geschützte Umgebung. Ausgestattet mit bester Technik – aus dem Hause Trotec, natürlich!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aus der Praxis abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/trocken-aber-sicher-doch/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de