Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_bgbau_tac_2

Speziell auf Baustellen kommt es zu erhöhtem Staubaufkommen. Laut der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) kann mit Luftreinigern der „Staub aus verunreinigter Luft im Arbeitsbereich oder in kompletten Räumen entfernt werden“. So werde die Ausbreitung der Staubemissionen verhindert. Zu den von der BG BAU empfohlenen Luftreiniger für eine leistungsfähige Staubabscheidung gehören auch die vier Luftreiniger der TAC-Serie.

Die Luftreiniger der TAC-Serie halten Baustellen zuverlässig staubfrei. Vor allem für die Arbeiter, die sich den ganzen Tag auf der Baustelle befinden, ist das wichtig, denn pro Arbeitstag atmet ein Mensch etwa 10.000 Liter Luft ein. Stäube, die sich in der Luft befinden, werden mit eingeatmet. Vor allem lungengängige Stäube, quarzhaltige Stäube, künstliche Mineralfasern, Holz und Asbest können die Atemwege schwer und langfristig schädigen. Auch deshalb wurde in der aktuellen Fassung der TRGS 900 (Technische Regel für Gefahrstoffe) der Grenzwert für lungengängigen Staub von 3 mg/m³ auf 1,25 mg/m³ gesenkt.

TAC-Luftreiniger erfüllen alle Anforderungen der BG BAU

Für die Empfehlung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft müssen die Luftreiniger einige Anforderungen erfüllen. So müssen sie zum Beispiel mit einem mindestens zweistufigen Filtersystem ausgerüstet sein, Hauptfilter und eventuell nachgeschaltete Filter müssen im Abscheidergehäuse leckagefrei eingebaut sein, der Luftreiniger muss mindestens zum Anschluss eines Ansaug- und Abluftschlauches ausgerüstet sein. Eine ausführliche Liste mit den Anforderungen finden Sie hier.

Die Luftreiniger der TAC-Serie schützen nicht nur die am Bau beschäftigten Personen, sondern auch Anwohner und Fußgänger, da sie die Luft zuverlässig auch von kleinsten Staubpartikeln befreien. Einerseits können sie mit Hilfe eines Schlauchs Stäube direkt an der Gefahrenquelle aufnehmen, andererseits die gesamte Raumluft reinigen. Dadurch verhindert man zugleich die Verunreinigung benachbarter Räume.

Starke Leistung gegen jegliche Stäube

Die TAC-Luftreiniger saugen zuverlässig und gründlich Asbeststaub, Quarzstaub, Bauschutt, Mehl- und Holzstaub, Mineralfasern und Farbpartikel aus der Luft und sind deshalb für Bau- und Umbauarbeiten, Asbestsanierungen, Abbrucharbeiten, Schleif und Fräsarbeiten, Strahlarbeiten, Verdichtungsarbeiten, Schimmelsanierungen und viele weitere Bereiche geeignet.
Je nach Bedarf können Sie zwischen vier TAC-Luftreinigern wählen, die zwischen 1.000 und 5.700 m³ Luft pro Stunde reinigen. Alle Geräte sind mobil, entweder tragbar oder fahrbar und besitzen eine stufenlose Luftmengeneinstellung per Monoventic-Regler. Des Weiteren sind alle vier Modelle auf zukünftige BG-Richtlinien für den Einsatz von ortsveränderlichen Luftreinigungsgeräten vorbereitet und entsprechen der zukünftigen Ventilator-Richtlinie ErP 2015.

Zuverlässiger Schutz vor nicht sichtbaren Stäuben

Nicht sichtbare Stäube haben es vor allem deshalb in sich, weil sie als Gefahr nicht wahrgenommen werden. Auch diese filtern die TAC-Luftreiniger aus der Luft und schützen Ihre Gesundheit, denn sie sind mit Filtern der Staubklasse H ausgestattet.

Die TAC-Profi-Luftreiniger sind ideal für jegliche Luftreinigungseinsätze in der Bauwirtschaft. Sie schützen zuverlässig vor gesundheitlichen Schäden durch Staubentwicklung. Durch ihren Einsatz werden sogar kleinste Staubpartikel zuverlässig entfernt. Sie sind robust, auch für Einsätze in rauen Umgebungen geeignet und zulassungsfähig für die Asbestsanierung gemäß TRGS 519.
Alle vier TAC-Modelle sehen Sie hier im Überblick:

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Industrie & Bau abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/tac-luftreiniger-bg-bau/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de