Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Sicherheit auf dem Motorrad mit dem richtigen Reifendruck

Das sind ja keine guten Nachrichten, die das Statistische Bundesamt jetzt wieder veröffentlicht hat: Im ersten Halbjahr des Jahres 2011 ist die Zahl der Verkehrstoten zum ersten Mal seit Jahren wieder deutlich angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte ein Anstieg um satte 8,5% festgestellt werden, während die Statistik in den vergangenen Jahren glücklicherweise einen konstanten Abwärtstrend aufgewiesen hatte. Auch die Anzahl der Verletzten hat im gleichen Zeitraum um 8,1% zugenommen.

Besonders betroffen von dieser Entwicklung waren Motorradfahrer sowie Jugendliche.

Für viele besorgte Eltern sind solche Nachrichten natürlich besonders alarmierend. Denn wenn der Sohnemann erst mal mit seiner ersten Vespa loszieht, was kann man dann schon tun um ihn vor drohendem Unglück zu bewahren? Ob es nun um die Kinder geht, den Lebenspartner oder den gesamten Freundeskreis: Vor allem muss man darauf vertrauen, dass ein Motorradfahrer – wie natürlich jeder andere Verkehrsteilnehmer auch – Verantwortungsgefühl beweist. Dazu zählt, dass er seine Grenzen und die seiner Maschine kennt, dass er weder sich selbst überschätzt noch die Gefahren durch Witterung oder Straßenverhältnisse unterschätzt – und auch, dass er seine Maschine immer in tadellosen Zustand hält.

Reifen sind die Basis für mehr Sicherheit auf der Motorradtour!

Mit der optimalen Bereifung legen Sie die Grundlage für mehr Fahrsicherheit auf zwei und auf vier Reifen. Ausreichend Profil sowie der richtige Luftdruck sorgen für guten Halt auch auf nasser Fahrbahn sowie für die perfekte Kurvenlage. Das Profil sollte laut Gesetz mindestens 1,6mm betragen, besser sind aber 2mm oder mehr. Der Reifendruck dagegen ist von Modell zu Modell verschieden und von der Belastung durch Gepäck oder Beifahrer sowie von der Geschwindigkeit abhängig. Wie man es trotzdem schafft, immer mit dem richtigen Reifendruck unterwegs zu sein? Ganz einfach:

Messen Sie am besten vor jeder größeren Tour den Reifendruck und passen ihn je nach Beladung und Strecke an.

Das geht besonders einfach und präzise mit dem digitalen Reifendruckmessgerät BY10 von Trotec. Passend für alle Schraderventile, ist es sowohl für Motorräder als auch für Autoreifen oder Fahrradreifen das richtige Hilfsmittel.
Ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung: Mehr Sicherheit, mehr Fahrkomfort und ganz nebenbei auch noch geringerer Spritverbrauch und weniger Verschleiß.

Mit der richtigen Vorbereitung können Sie Ihre persönliche Unfallstatistik zumindest erfolgreich minimieren – ein gutes Gefühl, oder?
 

Mehr Informationen über das digitale Reifendruckmessgerät BY10 finden Sie in unserem Produktkatalog …

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/sicherheit-mit-reifendruck/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de