Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Tiefkühltagung

Wenn es um Lösungen für die Lebensmittelproduktion und die Tiefkühllogistik geht, ist die Trotec-Gruppe mit ihren Industrietrocknern ganz weit vorne. Deshalb sind unsere Mitarbeiter am 2. und 3. Juni 2015 auf der Tiefkühltagung des Deutschen Tiefkühlinstituts im Meliã Hotel in Berlin vertreten. Unter dem Motto „Fit für den TK-Markt der Zukunft“ werden Fachleute über Konsumtrends und neue Verkaufswege referieren.

Aber auch Gespräche über den Anspruch an eine einwandfreie Produktion der Lebensmittel und eine sichere, erstklassige Logistik stehen auf der Agenda. Die Mitarbeiter von Trotec werden dabei mit wertvollen Informationen rund um die Technik beraten und zeigen, dass hochwertige Industrietrockner unerlässlich für eine optimale Klimakonditionierung bei der Verladung und Verpackung der Lebensmittel sind.

Sicherheit durch Tiefkühltechnik

Moderner Lebensmittelkonsum bedeutet weit mehr als das Zubereiten von mediterranen Gerichten und exotischer Speisen. Menschen leben vegan. Viele legen besonderen Wert auf exotische Produkte, die aufwendig hergestellt oder von weither importiert werden. Andere haben ausgefallene Fleischsorten für sich entdeckt. Es gibt viele neue Lebensmitteltrends. Und auch die Verkaufswege werden immer ausgefallener. Es gibt Märkte, die ohne Verpackungen arbeiten, neuartige Lieferdienste und auch Markthallen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. All diese neuen Horizonte sind Thema bei der Tiefkühltagung 2015, die am 2. und 3. Juni in Berlin stattfindet. Zu den Trends gehören aber auch Produktions- und Logistiklösungen, die diese überhaupt erst ermöglichen. Schließlich steht über Livestyle und Genuss die Sicherheit für die Produkte und Konsumenten. Daher wird bei der Tiefkühltagung auch besprochen, welche Herausforderungen in Zeiten immer stärker globalisierter Warenströme bewältigt werden müssen. Prof. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, wird über die Konsequenzen der Globalisierung für die Lebensmittelsicherheit referieren. Über Food Trends 2020 berichtet die Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler und wird gleichzeitig Innovationsimpulse für den Tiefkühlmarkt geben. Als Highlight wird der Polarforscher Arved Fuchs von seinen Abenteuern erzählen. Denn er kennt sich mit niedrigen Temperaturen bestens aus!

Die Technik zieht mit

Die Kühl- und Tiefkühllogistik ist ein äußerst sensibler Bereich. Die Qualität steht und fällt hier mit der Technik. Und da kennt sich Trotec bestens aus. Daher sind unsere Mitarbeiter am 2. und 3. Juni ebenfalls in Berlin vor Ort und präsentieren die Technik, die es braucht, um empfindliche Lebensmittel sicher zu produzieren und transportieren. Lösungen für die Tiefkühlindustrie: Davon verstehen wir allerhand!

Da kommen vor allem die Industrieentfeuchter von Trotec ins Spiel. Denn sowohl bei der Produktion und erst recht bei der Verladung kommt es zu großen Temperaturunterschieden, und es bildet sich Kondenswasser. Dadurch bilden sich Kondensat und Eis. Und beides schadet nicht nur den Verpackungen, sondern auch den Produkten. Mit dem Einsatz von hochleistungsfähigen Entfeuchtern, wie beispielsweise die Modelle der Trotec-TTR-Serie, wird die Tiefkühlindustrie problemlos Herr der Lage.
Unsere Mitarbeiter werden es bei der Tiefkühltagung in Berlin unter Beweis stellen – und sicher viele Anregungen und Ideen mitbringen.  Besuchen Sie uns gerne auf unserem Stand.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/sicherheit-durch-tiefkuehltechnik/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de