Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_ld6000pts

Haben Sie einen Rohrbruch und keine Ahnung, wo die Wasserleitung genau verläuft? Sind Sie nicht sicher, ob der Schaden auf dem Gelände des Hauseigentümers oder beim Wasserversorger liegt und wollen eindeutig und präzise klären, wer die Kosten für die Reparatur übernehmen muss? Mit der neuen akustischen Rohrsonde LD6000 PTS können Sie sicher sein. Denn damit lassen sich akustische Leckortungen endlich auch hausanschlussseitig in druckbefüllten Wasserleitungen durchführen.

Um bei einer oberirdischen, akustischen Leckortung die Schadensstelle zu finden, muss man genau wissen, wie die Hauptwasserleitung verläuft. Das ist jedoch leider nicht immer der Fall. Gerade bei alten Häusern sind solche Daten häufig nicht vorhanden. Zudem war eine punktgenaue Ortung direkt in der Hausanschlussleitung bisher nur schwer möglich.
Mit der akustischen Rohrsonde LD6000 PTS lassen sich Rohrbrüche nun schnell und einfach hausanschlussseitig orten – direkt in der druckbefüllten Hauptwasserleitung.

Die akustische Rohrsonde wird einfach in die Hauptwasserleitung eingeführt

Auch die Vorbereitung geht einfach und schnell. Man schließt die Hauptleitung, dreht die Wasseruhr ab, montiert auf dasselbe Gewinde die Kabelschleuse, schon kann man das flexible, stabile Sondenkabel vom Haus weg in die Leitung einführen. Die bogengängige Molchsonde mit Präzisionsmikrofon und das besendbare Sondenkabel ermöglichen die akustische Ortung der Leckstelle. Über den Bluetooth-Sender werden die Geräusche innerhalb der Rohrleitung kabellos zum Kopfhörer übertragen. So können erfahrene Messtechniker Leckgeräusche präzise identifizieren. Zur genauen Bestimmung der Leckposition dient der integrierte Meterzähler. Damit sieht man genau, wie weit das Sondenkabel in die Leitung geschoben wurde. Da die Ortung hausanschlussseitig direkt in der druckbefüllten Wasserleitung stattfindet, können auch Umweltgeräusche das Ergebnis nicht verfälschen. So stellen Sie zweifelsfrei fest, wo genau die Leckage ist und wer die Kosten für die Reparatur tragen muss. Durch den Vorratsbehälter für Desinfektionsmittel lassen sich sowohl Sonde als auch Schubkabel vorschriftsmäßig desinfizieren.

In Verbindung mit Kombi-Detektor LD6000 auch optische Darstellungen möglich

Mit dem optional erhältlichen LD6000 PTS Bluetooth-Empfänger lässt sich die Rohrsonde am Kombi-Detektor LD6000 anschließen. Die Frequenzen können so zusätzlich optisch dargestellt werden. Potenzielle Leckstellen werden per Balkenindikator angezeigt. Außerdem kann man mit dem LD6000 Daten von Langzeitmessungen aufzeichnen.
Zusätzlich kann über das Bluetooth-Modul, welches gleichzeitig als Schnittstelle für den Anschluss eines Frequenzgenerators dient, mit dem Frequenzgenerator ST-510 das gesamte Schubkabel oder nur der Sondenkopf mit 33 kHz besendet werden. Unter Zuhilfenahme eines Empfängers, zum Beispiel dem Leitungsdetektor SR-20, lässt sich dann entweder der Leitungsverlauf exakt nachverfolgen oder die Leckstelle punktgenau orten.

Umständliche, langatmige Rohrbruchortungen gehören der Vergangenheit an. Ohne störende Umweltgeräusche finden Messtechniker mit der akustischen Rohrsonde LD6000 PTS schnell und präzise die undichte Stelle im Druckwasser beaufschlagten Hausanschluss. In Kombination mit dem Kombi-Detektor LD6000 lassen sich die Ergebnisse sogar optisch aufbereiten. Mit dem Frequenzgenerator ST-510 und einem Leitungsdetektor kann man sogar die Leitung oberirdisch genau nachverfolgen oder punktgenau die Leckstelle lokalisieren. Die akustische Rohrsonde LD6000 PTS gibt es im Trotec Shop für 3.010,00 Euro (3.581,90 Euro brutto). Ein Muss für Leckorter!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/rohrsonde-ld6000-pts/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de