Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_dreieckrennen_banner

Wieder einmal hat sich Moderator und Rennfahrer Martin Utberg mit seiner beliebten Sendung Top Speed von einer außergewöhnlichen Rennstrecke gemeldet. In der 5. Folge von Top Speed TV berichtet er hautnah vom Asphalt, der Deutschland, Polen und die Tschechische Republik verbindet: vom Oberlausitzer Dreieckrennen. Mit Martin Utberg war auch Trotec als Sponsor vor Ort. Dabei ging es um die nostalgischen Rennfahrzeuge der ehemaligen DDR und über die DH-VPR+ Klimamanager mit dem innovativen ThinC!-Klimamanagement. Ostblock-Nostalgie meets neueste Technik gegen Korrosion und Abgasgerüche in der Garage: Das sowie die vorigen Top Speed Folgen mit Trotec-Ratgeber finden Sie in der Top Speed TV Mediathek.

Nach einem Besuch bei der Silvretta Classic Rallye und dem Concours d’Elegance Qatar meldet sich Moderator und Rennfahrer Martin Utberg in seiner neuesten Top Speed Folge aus dem Osten, und zwar vom Oberlausitzer Dreieckrennen. Mehr als 250 Liebhaber historischer Fahrzeuge trafen sich auf der Strecke zwischen Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik, um ihre Karossen ganz im Stil der ehemaligen DDR zu präsentieren und über die Aufbereitung und Pflege ihrer (n)ostalgischen Schätzchen zu sprechen. Martin Utberg hat in vier verschiedenen Fahrzeugen seine Runden gedreht und über Trotecs Technik gegen Abgasdämpfe in der Garage in Form der DH-VPR+ Klimamanager informiert. Am vergangenen Freitag um 19.55 Uhr wurde diese Top Speed Folge über den Motorsportkanal Motors TV in 42 Ländern ausgestrahlt.

Nostalgische Karossen und wertvolle Tipps

Martin Utberg hat sich für die Zuschauer unter anderem in einem Estonia 25 auf die Strecke gemacht. Das schnittige Rennauto hatte seine Glanzzeit vor allem beim Ostblock-Meisterschaftspokal für Frieden und Freundschaft und steht für kreative Technik vor dem Fall der Berliner Mauer. Wie solche Schätzchen auch heute noch in den Garagen der Sammler und Liebhaber glänzen und wie diese Garagen von Abgas- und Öldämpfen befreit werden – dazu gab Utberg vor Ort wertvolle Tipps. Beeindruckende Bilder der Fahrzeuge und den gemeinsam mit Trotec produzierten Ratgeber können Sie jetzt online in der Top Speed Mediathek anschauen.

Ratgeberthema: Technik gegen das Geruchschaos in der Garage

Holen Sie Ihr Fahrzeug vor dem Start aus der Garage? Oder starten Sie es auch in den vier Wänden? Wahrscheinlich machen Sie es wie die meisten von uns und umgehen ein aufwendiges Schieben, bis Ihr Chromschätzchen an der frischen Luft ist. Das bedeutet, Sie kennen das Problem: Beim Start des Motors stehen die Abgase in Ihrer Garage. Und trotz Lüftens bekommen Sie das Geruchschaos aus Abgasen, Öl und weiteren Dämpfen nicht in den Griff. Martin Utberg und das Unternehmen Trotec, Weltmarktführer bei Geräten zur Luftentfeuchtung und Hersteller des DH-VPR+ Klimamanagers für die Garage, zeigen in der aktuellen Folge, wie Sie dank des DH-VPR+ Klimamanager mit dem innovativen ThinC!-Klimamanagement effektiv gegen die schweren Gerüche vorgehen.

Alle Sendungen von Top Speed TV finden Sie online auf der Top Speed TV Homepage.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/nostalgie-trifft-technik-top-speed-tv-und-trotec-beim-oberlausitzer-dreieckrennen/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de