Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_ttv_1000_s_2500_s

Die neuen Ventilatoren der TTV-S-Standard-Serie eignen sich sowohl für Klimatisierungs- als auch für Beheizungseinsätze.

Sind Ihre Räume schlecht belüftet und es fehlt an der nötigen Portion Frischluft? Müssen Sie während der Arbeit stärker be- bzw. entlüften, damit die Arbeitssicherheit gewährleistet ist?
Für beides gibt es jetzt eine einzige Lösung, denn egal, ob Sie weniger oder mehr Luft benötigen, die neuen Förderventilatoren TTV 1000 S und TTV 2500 S können beides.

Aufstellen, einschalten, Luft umwälzen

Überall, wo Sie schnell viel Luft umwälzen müssen, sind die neuen Axialventilatoren der TTV-S-Serie genau richtig. Sie eignen sich gleichermaßen für die Be- und Entlüftung bei Kanal- und Schweißarbeiten und auch für die Frischluftzufuhr in Räumen mit geringer Luftzirkulation.
Praktische Luftschläuche erlauben Ihnen, Luft auch über längere Distanzen zu- oder abzuführen.
Wenn Sie entlüften, können Sie sogar einen Staubsack zur Staubabsaugung anschließen.

Die TTV-S-Ventilatoren machen die Luft noch schneller

Da sowohl beim Axialventilator TTV 1000 S als auch beim größeren Modell, dem Axialventilator TTV 2500 S an beiden Seiten Luftschläuche angeschlossen werden können (also an Ausblas- und Ansaugseite), eignen sich die Ventilatoren zum Beispiel bei Klimatisierungs- oder Beheizungseinsätzen zur unterstützenden Luftförderung. Außerdem kann die Luft so durch lange Förderkanäle transportiert werden.
Auch bei der Lagerung sparen die neuen Förderventilatoren der TTV-S-Serie viel Platz, denn sie sind einfach und praktisch stapelbar.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/neue-ttv-s-ventilatoren/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de