Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

VIEW_tro_blog_Datenlogger_dl200

Gleich drei neue „Mitglieder“ hat die Datenlogger-Familie von Trotec, um Anwendern aus Industrie, Handwerk und Bauwesen viele neue Möglichkeiten für manipulationssichere Überwachung, Aufzeichnung und Dokumentation zu geben. Die Geräte aus der MultiMeasure Professional-Serie werden Sie vor allem durch ihre professionelle Software für Konfiguration und Messdatenmanagement überzeugen. Und von dem großen Display können Sie selbst aus mehreren Metern Entfernung noch Ihre Messergebnisse ablesen.

Profis für die Klimaaufzeichnung, …

Die neue Generation des vernetzten Datenhandlings bietet Ihnen neben interner Präzisionssensorik (geräteabhängig) zur Aufzeichnung verschiedenster Klimawerte zusätzlich die Möglichkeit, externe Sensoren und Elektroden anzuschließen. Die DL200-Multifunktionsmessgeräte erfassen bis zu 32 Messkanalgruppen unterschiedlichster Sensorsignale und zeichnen daraus eine individuell konfigurierbare Zusammenstellung an Messwerten auf. Und zwar mit bis zu 20 gesonderten Messkanälen in frei wählbaren Intervallen. So können Sie die Datenlogger der DL-Serie sowohl bei der Gebäudeklimaüberwachung als auch für die Kontrolle klimasensitiver Produktionsprozesse und Lagerbedingungen einsetzen.

… in der Auswertung und auch technisch

Denn Sie können gleichzeitig beliebig viele Datenlogger auslesen, via LAN sogar, wenn Ihr Gerät an einem entfernten und abgelegenen Ort steht. Möglich macht das die serienmäßige Profi-Software, die neben einer einfachen und komfortablen Verwaltung und Konfiguration außerdem die Erstellung von Protokollen und den Datenexport aufgezeichneter Messreihen zur Archivierung erlaubt.
Auch technisch wird Sie die DL-Serie überzeugen. Alle Geräte können – und dadurch wird die Handhabung noch leichter – mit einer individuellen IP-Adresse versehen werden. Die Batterien haben eine sehr lange Lebensdauer und der große Speicher kann bis zu 3.200.000 Datensätze lückenlos und über einen langen Zeitraum aufzeichnen. Wenn Sie möchten, übertragen Sie entweder über die LAN- oder die USB-Schnittstelle die Daten direkt auf Ihren PC und werten diese aus.

Und das sind die neuen Stars der DL200-Familie

Geht es bei Ihnen in erster Linie um Klima-Monitoring? Dann ist das DL200L zur Überwachung der Innenraum-Luftqualität für Sie ideal. Zwei interne Sensoren erfassen und protokollieren parallel Lufttemperatur, Taupunkte, relative und absolute Luftfeuchtigkeit. Nicht zuletzt wegen seines NDIR-Sensors, der die CO2-Konzentration in der Raumluft misst, ist dieser Datenlogger optimal für die Luftgüte-Kontrolle am Arbeitsplatz, zur Klimaüberwachung in Gebäuden und zur Kontrolle klimasensitiver Prozesse bei Industrieproduktionen.

Der DL200D misst nicht nur Lufttemperatur und -feuchtigkeit, sondern zusätzlich aktuelle Luftdruckwerte. Deshalb ist er Ihr perfekter Begleiter für Kalibrierlaboratorien als Messdatensammler und als Hilfsmittel für Präzisionsmessungen. Machen Sie den DL200D Datenlogger zu Ihrer Innenraum-Meteo-Station!

Legen Sie Wert auf Vielseitigkeit? Dann ist der DL200X Datenlogger unschlagbar, denn er ist wie geschaffen für Überwachungsaufgaben in der Automatisierungs-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Sie können das Gerät, aufgrund seiner externen Anschlüsse für digitale und analoge Sensoren flexibel für jede Anforderung konfigurieren. Wollen Sie zum Beispiel die Partikelkonzentrationen, Luftfeuchtigkeit, Temperaturen, Druck, Förder- oder Strömungsgeschwindigkeiten messen, dann ist der DL200X genau richtig für Sie.
Über die RS485-Schnittstelle können bis zu vier intelligente Bus-Sensoren, wie zum Beispiel Partikelzähler oder Temperatur-Feuchte-Fühler für Reinräume, integriert werden. Zusätzlich können Sie zwei weitere analoge Messfühler über die 10-Pol-Klemme anbringen (z.B. Pt100-Temperatursensoren, Thermoelemente (Typ K, J, S) oder Spannungs- und Stromsensoren mit normiertem Einheitssignal zur individuellen Messumformung in die verschiedensten physikalischen Größen und Messeinheiten). Am DL200X können Sie also bis zu sechs verschiedene Sensoren gleichzeitig betreiben. Ein wahres Multitalent!

Die Vorteile der DL-Serie hier noch einmal für Sie zusammengefasst:

  • Wartungsfreie Qualitätsmessgeräte „made in Germany“
  • Manipulationssichere Messwerterfassung und Dokumentation
  • Optimal für Langzeitmessungen
  • Speicher für bis zu 3.200.000 Messwerte
  • Parallele Aufzeichnung von bis zu 20 separaten Messkanälen
  • Netzwerk-Funktion
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Flexible Stromversorgung über Batterie oder USB – optional auch mit PoE via LAN
  • Timerfunktion, variable Messintervalle, Alarmfunktion für jeden Messkanal
  • Dreizeilen-LCD zur Messwertanzeige
  • Inklusive Profi-Software
Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell, Industrie & Bau abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/neue-dl200-datenlogger/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de