Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

IDS_30_F

Die ebenso robust wie einfach konstruierten Ölheizgebläse der IDS-Serie bringen alles mit, was zum ökonomischen Sofort-Beheizungseinsatz benötigt wird. Dank ihrer soliden und genial einfachen Konstruktion garantieren alle Geräte hohe Zuverlässigkeit bei gleichzeitig minimalem Wartungsaufwand. Auch das neue Indirekt-Ölheizgebläse IDS 30 F verfügt über bewährte Funktionen der Serie, zugleich wurde das Gerät jedoch speziell für den mobilen Einsatz als Zeltheizer weiterentwickelt.

Das Zeltheizgerät IDS 30 F ist die ideale Lösung für Hilfs- und Rettungsdienste und kommunale Trägerorganisationen. Aufgrund seiner robusten Konstruktion, den vielen praxisorientierten Handling-Eigenschaften sowie seinen flexiblen Einsatz-, Transport- und Lagermöglichkeiten ist das Ölheizgebläse wie geschaffen für den Einsatz vor Ort, oder besser: für den Einsatz vor dem Zelt.

Der augenfälligste Unterschied: Im Gegensatz zu den übrigen Ölheizern der IDS-Serie wurde beim IDS 30 F aus Gründen des flexiblen Einsatzes bewusst auf den Einbau eines integrierten Tanks verzichtet. So können Ihre Mitarbeiter das Gerät aufgrund der Gewichtsersparnis leichter handhaben und sie sparen auch Zeit bei der Verladung, da die sonst notwendige Restentleerung des Tanks komplett entfällt. Und Sie ersparen sich noch einen bürokratischen Aufwand, denn aufgrund des fehlenden Tanks entfallen die sonst für Transport und Lagerung zusätzlich benötigten Beförderungs- oder Versicherungsdokumente.

So funktioniert’s

Auch das Ölheizgebläse IDS 30 F ist für den vollautomatischen thermostatgesteuerten Betrieb vorbereitet. Optional können Sie für den vollautomatischen Einsatz im Zelt ein externes Thermostat mit einem zehn Meter langen Kabel anschließen. Serienmäßig verfügt das Gerät über eine elektronische Flammensicherung, Sicherheitsthermostat zum Überhitzungsschutz sowie eine vollautomatische Nachkühlung. Darüber hinaus bietet das doppelwandige, schutzlackierte Gehäuse eine effektive Schalldämmung und erhöhte Arbeitssicherheit, da die Oberflächentemperatur der Außenhülle und somit das Verletzungsrisiko minimiert wird. Das leicht tragbare und im Lager wie beim Transport stapelbare Gerät verfügt über ein robustes Rahmengestell mit Stoßschutz und Tragegriffen. Die Brennstoffzufuhr erfolgt bei dem IDS 30 F wahlweise über einen externen Großtank oder Kanister – das passende Zubehör ist für beide Einsatzarten erhältlich.

Fünf von vielen Vorteilen, die mir besonders gefallen:

  • die flexiblen Einsatz-, Transport- und Lagermöglichkeiten aufgrund des fehlenden Tanks
  • die saubere Wärme mit hohem Wirkungsgrad
  • die Edelstahlbrennkammer
  • die elektronische Flammensicherung
  • das Überhitzungsthermostat

Das Zeltheizgerät IDS 30 F – die ideale Lösung für Hilfs- und Rettungsdienste und kommunale Trägerorganisationen

Informieren Sie sich über unser neues Zeltheizgerät, das ab KW 5 lieferbar ist. Direkt bestellen können Sie das Ölheizgebläse IDS 30 F schon heute für 1.779,05 € inkl. MwSt. –  im Trotec-Shop!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/neu-indirekt-oelheizgeblaese-ids-30-f-speziell-fuer-zelte/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de