Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Das neue LD6 ist für den Experten in der Wasserversorgung ein einfach handhabbares und ultrakompaktes Messgerät für die elektroakustische Rohrbruchortung. Schnell und sicher lassen sich damit Leitungen oder Armaturen überprüfen: Das Gerät detektiert die Körperschallwellen, die durch das Rohr und alle damit in Verbindung stehenden Metallteile wie etwa Hausanschlüsse, Hydranten und Schieber besonders gut weitergeleitet werden und ermöglicht so die punktgenaue Ortung von Leckagen.

Lecksuche leicht gemacht – so lautet die Mission des kompakten Hochgerätes LD6 im Hosentaschenformat. Das Gerät detektiert die akustischen Schallwellen, die das austretende Wasser verursacht und verstärkt diese Leckagegeräusche. Denn zum einen setzt der leckende Wasseraustritt das Rohr in Bewegung und verursacht die sogenannten Körperschallschwingungen, die das LD6 erfasst – selbst noch minimale Körperschallwellen detektiert das Horchgerät dank seiner Kombination aus hochempfindlichem Schwingungsaufnehmer und figurativer Verstärkertechnik.

Zum anderen ‚erhorcht‘ und vorortet das LD6 die Rohrbruchstelle durch die Bewegung und Geräusche des Wassers am Leck selbst. Denn befindet sich ein Rohrbruch auf der vermessenen Leitung, ist an dieser Stelle ein Leckgeräusch hörbar. Die integrierte Pegelanzeige weist dabei zusätzlich auf die Intensität des aufgenommenen Geräusches hin – wobei auch hier gilt: Je lauter das Geräusch, umso näher an der Leckstelle und umgekehrt.

So funktioniert’s

Die Lecksuche mit dem LD6 geht denkbar einfach vonstatten: Sie setzen das LD6 mit der Messspitze auf das Prüfobjekt und beobachten die Ausschlaghöhe der LED-Anzeige. Bleibt die Anzeige stabil ist entweder eine Leckage im Rohrnetz oder es findet gerade eine Wasserentnahme statt. Sinkt der Geräuschpegel hingegen kurzzeitig auf Null, liegt kein Leck vor. Nun schalten Sie den Funk-Kopfhörer ein und stellen die Signalregulierung auf optimale Klangübertragung. Anschließend versetzen Sie die Messpunkte.

Ein Tastendruck ermöglicht Ihnen hohe oder tiefe Frequenzen zu filtern, sodass Sie Ihre Messungen gleichermaßen erfolgreich auf metallischen wie nichtmetallischen Leitungen durchführen können. Die kabellose Bluetooth-Übertragung zum Kopfhörer erleichtert den Messvorgang noch einmal erheblich. Zur Messung kann das LD6 direkt mit der Messspitze oder mit dem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör auf Leitung, Armatur oder Boden gesetzt werden.

Vier von vielen Vorteilen, die mir besonders gefallen:

  • die einfache Einknopfbedienung
  • die Filtertaste für hohe und tiefe Frequenzen
  • die 8-stufige Pegelanzeige
  • die kabellose Geräuschübertragung zum Bluetooth-Kopfhörer

Horchgerät LD6 – Ultra-Kompakt. Super-Klein. Mega-Präzise!

Im Transportkoffer komplett mit Messgerät LD6 inklusive Bluetooth-Kopfhörer, Dreifuß, Topfmagnet, zweifacher Taststabverlängerung, 230-V-Ladegerät und KFZ-Ladegerät 12 V, USB-Ladekabel Messgerät und USB-Ladekabel Kopfhörer.

Ab KW 18 ist das neue Gerät zur ultrakompakten Leckage-Vorortung für Sie bei uns im Lager vorrätig.

Bestellen Sie am besten noch heute das neue Horchgerät LD6 zu unserem aktuellen Preis in Höhe von nur 490 € netto bzw. 583,10 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/neu-horchgeraet-ld6-ultrakompakte-leckage-verortung-in-der-wasserversorgung/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de