Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

VIEW_tro_blog_banner_pd200-neu

Wollen Sie undichte Stellen auf Flachdächern orten, geerdete Undichtigkeiten in nicht leitenden Abdichtungssystemen finden: zum Beispiel in Bitumen-, Elastomer-, PE-HD- oder anderen Kunststoffbahnen? Dann brauchen Sie das neue Impulsstrom-Messsystem PD200. Mit diesem in Deutschland hergestellten Qualitätsmessgerät gehören undichte Stellen auf Flachdächern der Vergangenheit an!

Das neue Impulsstrom-Messsystem PD200 von Trotec ist für die präzise Ortung undichter Stellen auf Flachdächern perfekt geeignet. Denn bei der zerstörungsfreien Potentialdifferenzmessung müssen Auflasten wie Kies oder Begrünungen nicht entfernt werden. Technisch weiterentwickelt gegenüber seinem Vorgängermodell, konnten auch Größe (30 % weniger Koffervolumen) und Gewicht (20 % leichter) merklich reduziert werden. Trotzdem verfügt das PD200 Messsystem immer noch über das gleiche, komplette Zubehör. So lässt sich das Gerät viel leichter durch Engstellen wie zum Beispiel Sicherheitsleitern transportieren. Im neuen, gelb-schwarzen Trotec-Design wurde das PD200 deutlich zweckmäßiger konzipiert. Aufgrund der Leichtbauweise auf Aluminiumbasis ist es zudem, trotz des geringeren Gewichts, robuster.

Ausgefeilte Technik kompakt verstaut – für unterschiedliche Anwendungsgebiete

Mit dem Impulsstrom-Messsystem PD200 führen Sie verschiedene Dichtheitsprüfungen und Leckortungen von Dichtungsbahnsystemen durch, zum Beispiel bei geotechnischen Anwendungen wie dem Deponie- oder Tunnelbau und der Errichtung von Lösch- und Schwimmteichen oder Rückhaltebecken.
Prüfen Sie im Industriebau Abdichtungsbahnen von Umschlagplätzen, Tanklagern oder Hallenbodenabdichtungen für LAU- und HBV-Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen schnell und einfach auf Dichtheit.
Im Hochbau verwenden Sie das Gerät zur schnellen Bauausführungskontrolle und effektiven Leckortung an ein- und zweischaligen bekiesten oder begrünten Flachdachkonstruktionen, Dachterrassen und Balkonen.
Kapillare Undichtigkeiten, bei denen die Rauchgasmethode nicht funktioniert, können Sie mit dem PD200 auch orten.

Wie das Impulsstrom-Messverfahren funktioniert

Das Prinzip dieser Messmethode ist sehr einfach. An die Haus-Erde bzw. an die Stelle, wo die Feuchtigkeit der zu findenden Leckage austritt, legen Sie über den (+) Pol einen Stromimpuls mit etwa 40 Volt Gleichstrom an. Dann verlegen Sie auf der Oberseite der Dichtungsbahn eine Ringleitung mit (-) Pol. Wenn die Dachoberfläche trocken ist, benetzen Sie diese mit Wasser. Dadurch schaffen Sie für den unter der Abdichtung anliegenden Gleichstrom die Voraussetzung, durch die eventuell vorhandene Schwachstelle an die Oberseite zu gelangen. Der Gleichstrom fließt automatisch zu der mit dem (-) Pol versehenen Ringleitung.
Für den Messtechniker sieht das folgendermaßen aus: der Zeiger auf der Anzeige des Impulsempfängers weist in Richtung der Leckstelle. Gleichzeitig kann man mit einem Dämpfungsregler die Signalstärke justieren. Ein geringer Dämpfungswert in weiter Entfernung führt schnell zur Leckzone und kann bei Annäherung zur genauen Positionsbestimmung in mehreren Stufen erhöht werden. Durch einen visuellen – und optional zuschaltbaren akustischen – Signalgeber unterstützt der Impulsgenerator die schnelle Leckstellenortung. Selbst Erdungsfehler können beim Aufbau quasi ausgeschlossen werden. Denn sie werden durch einen Warnton angezeigt. Bei Kurzschluss wird das Ausgangssignal automatisch abgeschaltet.

Überzeugende Ausstattung

Mit im neuen Impulsstrom-Messsystem PD200 sind Impulsstromsender, Empfänger, ein Paar Messstäbe, Kabelset und -haspeln. Zudem hat Trotec einen Geräuschgeber für die akustische Anzeige des ausgesendeten Impulses integriert. Praktisch ist auch die im Messstab integrierte Abrollhilfe für Messkabel und das mitgelieferte Verlängerungskabel zwischen Impulsgeber und Ringleitung. Der integrierte Kurzschlusstest, zum Beispiel zur Kontrolle von Sekuranten, sowie die optional erhältliche Kiesspitze zum leichteren Verlegen und Einbringen der Ringleitung unter der Dachauflast runden das Komplettpaket ab.
Ab sofort ist das Impulsstrom-Messsystem PD200 in unserem Trotec Online-Shop erhältlich. Greifen Sie zu!

Lernen Sie unser neues Impulsstrom-Messsystem PD200 auf der Innovationen-Tournee 2014 kennen!

Das PD200 haben wir auch bei der Innovationen-Tournee 2014 mit im Gepäck. Dort werden wir Dachdeckern und Sanierungsunternehmen, Wasserschadensanierern und Leckortern das neue Messsystem neben einigen weiteren Innovationen vorstellen. Bei unserer Mission: Innovation bekommen Sie auf das Gerät einen exklusiven Preisvorteil von 30 Prozent, und vorher können Sie es live testen.
Es sind noch Plätze frei, also melden Sie sich an!

Anmeldung zur Innovationen-Tournee 2014

* Pflichtfeld
Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/messsystem-pd200/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de