Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

„Dick tro_blog_banner_bb20_testaufgetragen?“ lautet die Überschrift des Artikels, in dem die unabhängige Testzeitschrift Heimwerker Praxis das Schichtdicken-Messgerät BB20 bewertet. Dick aufgetragen? Nein! Neutral getestet und mit gut bis sehr gut bewertet. Denn neben der einfachen Bedienung hebt die Fachredaktion die präzisen Messergebnisse hervor.

„Wer sich mit Beschichtungen befasst, der ist oft mit der Frage nach der Schichtdicke konfrontiert. Mit dem Messgerät von Trotec lässt sich diese Frage sehr präzise beantworten.“ Kurz und prägnant bringt die Heimwerker Praxis die Funktion des Schichtdicken-Messgerätes BB20 auf den Punkt. Schließlich besitze die Bestimmung der Schichtdicke eine Aussagekraft für viele Anwendungen. Nicht nur am Auto kann man die Lackdicke bestimmen und so Rückschlüsse auf die Qualität ziehen bzw. ob mehrfach nachlackiert wurde. Auch im Bereich Korrosionsschutz ist die Schichtdicke ein ausschlaggebendes Qualitätsmerkmal. So lässt sich zum Beispiel bei Geländer- oder Schiffsanstrichen genau bestimmen, ob genug Lack oder Farbe aufgetragen wurde. Dafür ist das BB20 – und zu diesem Ergebnis kommt auch Heimwerker Praxis – genau das richtige Werkzeug.

Gute Ausstattung, leicht zu bedienen

Als erstes spricht der Artikel die zwei unterschiedlichen Messmöglichkeiten des Schichtdicken-Messgerätes an, einmal auf eisenhaltigen Untergründen, einmal bei nichteisenhaltigen Untergründen. Außerdem könne das Gerät vom Anwender selbst kalibriert werden, was nur wenige Handgriffe erfordere. Somit ist also nicht nur die Bedienung kinderleicht, sondern auch die Einstellung vor einer Messung. Um die Daten besser auswerten zu können, könne das Gerät über eine USB-Schnittstelle an einen PC angeschlossen werden.

Ein Fazit, das überzeugt!

Funktion, Bedienung und Ausstattung wurden im Test berücksichtigt. Sowohl die Gesamtnote als auch alle Einzelnoten waren 1,5. Dafür gibt die Heimwerker Praxis folgendes Urteil:

Ein kompaktes Gerät, dass es auch Heimwerkern ermöglicht, schnell eine Aussage über eine Schichtdicke zu treffen, ohne die Schicht zu beschädigen. So lässt sich zum Beispiel der Autokauf entspannter angehen, wenn man selber prüfen kann, ob ein Wagen wirklich unfallfrei ist.

Zurzeit gibt es das Schichtdicken-Messgerät BB20 im Trotec Shop für nur 149,95 Euro. Sie sparen 27,36 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aus der Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/messgeraet-bb20-test/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de