Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Luftentfeuchter

„Das Beste oder nichts.“ – mit diesen vier Worten bringt Klaus Kienle, Gründer und Inhaber der Firma Kienle Automobiltechnik, die eigene Unternehmensphilosophie auf den Punkt. Der weltgrößte Restaurationsbetrieb für klassische Mercedes-Benz Fahrzeuge ist offizieller Vertriebspartner der DH-VPR+ Klimamanager. In den Ausstellungshallen in Heimerdingen bei Stuttgart demonstriert Kienle seinen internationalen Kunden nun auch die innovative ThinC! Technologie der Value-Protection-Range aus dem Hause Trotec.

Im Restaurationsbetrieb Kienle Automobiltechnik geben sich Berühmtheiten, Persönlichkeiten und Liebhaber klassischer Automobile die Klinke in die Hand. Hier ist der Kunde König und nicht selten auch ein König Kunde. So liest sich Kienles Kundenliste wie das „Who is Who“ der weltweiten Königshäuser: der König von Malaysia, der König von Marokko und der Sultan von Johor, sie alle vertrauen auf die hundertprozentige Qualität der Arbeiten aus dem Hause Kienle. „Kienle restauriert“ steht für eine perfekte Ausführung in allen Details und verspricht den Werterhalt ihrer klassischen Staatskarossen. Der König von Katar beispielsweise war so angetan von der Qualität der Kienle-Restaurationen, dass er gleich drei seiner Mercedes-Benz 600 Pullman Staatskarossen nach Deutschland verschiffen – und diese über mehrere Jahre hinweg restaurieren ließ. Jedes dieser Fahrzeuge wurde bis auf die letzte Schraube zerlegt, gereinigt, fachgerecht überholt und wieder zusammengebaut. Ein Minimum von 2.500 Arbeitsstunden und mehr erfordert solch eine Restauration je Fahrzeug!

Mit der Fertigstellung erhält der Kunde ein Fahrzeug im Neuzustand zwar aber im Detail komplett originalgetreu zurück. Regelmäßig gewinnen Kienle-Restaurationen Preise auf internationalen Oldtimer-Schönheitskonkurrenzen, was sich dann wiederum im gestiegenen Fahrzeugwert widerspiegelt.

Natürlich restauriert Kienle Automobiltechnik nicht nur Staats- und Luxuskarossen. Klaus Kienle macht zwar kein Geheimnis daraus, dass seine Liebe dem Mercedes-Benz 300 SL gehört, dem Traumwagen seiner Jugend. In der Oldtimer-Szene hat sich Kienle aber im Laufe der Jahrzehnte einen Namen für den Verkauf, die Vermittlung und die Restauration aller Oldtimer und Youngtimer der Marke Mercedes-Benz gemacht.

Kienle setzt auf modernste Technik.
Zum Schutz alter Werte vor Korrosion, Schimmel und Staub

Damit diese Fahrzeuge in der Garage des Besitzers auch nach dem Kauf oder der Restauration glänzen und dauerhaft vor Korrosion, Standschäden sowie anderen in der Garage lauernden Gefahren geschützt sind, empfiehlt Klaus Kienle seinen Kunden den DH-VPR+ Klimamanager aus dem Hause Trotec. Denn oft werden Oldtimer nur deshalb zu Restaurationsobjekten, weil sie schlichtweg falsch gelagert wurden. Es reicht nicht aus, einen Oldtimer „nur“ vor Wind und Wetter zu schützen. Selbst in der Garage kann ein Oldtimer rosten. Schimmel und Bakterien setzen dem Fahrzeuginneren bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit zu, Dichtungen werden porös und undicht. Ursächlich dafür ist die schwankende und mitunter schädliche Luftfeuchtigkeit in der Garage, die der Fahrzeugbesitzer selbst nicht wahrnimmt, sein teurer Klassiker dafür umso mehr.

Hier setzt der DH-VPR+ Klimamanager an, ein von Trotec für die Garage konzipierter Luftentfeuchter mit integrierter Luftfilterung. Dieser formschöne und mit Hightech ausgestattete Luftentfeuchter garantiert einen effektiven Rundumschutz in der Garage und sorgt vollautomatisch dafür, dass die Raumluftwerte in der Garage konstant unterhalb der Korrosionsschwelle bleiben. Die zusätzlich integrierten Luftreinigungs- und filtermodule reduzieren zudem die Staub- und Rußkonzentration in der Garage und selbst unangenehme Benzingerüche werden vom DH-VPR+ Klimamanager wirksam eliminiert.

Die Vorteile der DH-VPR+ mit ThinC!-Klimamanagement

  • Weltweit einzigartig: aktives Klimamanagement mit 4-in-1-Schutzfunktion vor Feuchte, Geruch, Luftschadstoffen und Staub
  • Profiqualität „made in Germany“ – original Trotec-Fabrikation
  • Speziell konzipiert zum Werterhalt von Old- und Youngtimern
  • Perfekte Entfeuchtungsleistung auch bei niedrigen Temperaturen ab 0 °C
  • Zweikomponentenfilter für Staub und Ruß – speziell in Garagen
  • Luftfilter für Staub und zur Luftreinigung von Pollen und Allergenen
  • Hochwertiger Industrieionisator zur wirksamen Geruchsneutralisation
  • Korrosionsgeschützte Konstruktion
  • Hygrostatgesteuerter Automatikbetrieb
  • Effiziente Heißgas-Abtauautomatik
  • Integrierte Kondensatpumpe
  • Auf Wunsch in allen Farben und Materialien erhältlich

Möchten Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten des DH-VPR+ Klimamanagers erfahren? Dann fordern Sie weitere Informationen über unser Kontaktformular an oder besuchen Sie die DH-VPR+ Ausstellung bei Kienle in Heimerdingen. Die dort ausgestellten Fahrzeuge machen den Besuch zu einem Erlebnis und die Kienle-Fachberater führen Ihnen den DH-VPR+ auch gerne persönlich vor.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/kienle-automobiltechnik-vertreibt-den-dh-vpr-klimamanager/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de