Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_bm15_bm20_02

Ob Brenn-, Bau- oder Schnittholz. Oft spielt für die Verarbeitung bzw. Verwendung der Feuchtegehalt eine wichtige Rolle. Bei Brennholz zum Beispiel sollte dieser nicht über 20 Prozent liegen. Denn feuchtes Holz brennt natürlich schlechter und es bildet sich unangenehmer Qualm, der zudem umweltschädlich ist. Weiterhin besteht die Gefahr der Versottung des Kamins, welche im extremsten Fall sogar zu Kaminbränden führen kann. Mit den Feuchteindikatoren BM15 und BM20 lässt sich der Feuchtegehalt schnell und unkompliziert prüfen – nicht nur beim Holz.

An einem Winterabend gibt es doch nichts Schöneres als ein knisterndes und wärmendes Kaminfeuer. Dabei eine Tasse Tee oder ein Glas Wein und ein spannendes Buch, während die Flammen hinter dem Kaminglas tanzen. Dafür muss das Holz aber trocken genug sein. Denn ist es zu feucht, lässt es sich zunächst nicht vernünftig anzünden und später dampft und zischt es im Kamin.
Ob Ihr Brennholz trocken genug ist, können Sie in wenigen Sekunden mit dem BM15 Feuchteindikator oder dem BM20 Feuchteindikator feststellen. Dafür nehmen Sie einfach die Schutzkappe ab, stecken die Elektroden in das Material ein und erhalten sofort das Ergebnis.

Beide Feuchteindikatoren, sowohl BM15 als auch BM20, arbeiten nach dem Widerstandsverfahren. Für die Messung von Holzfeuchte ist zudem eine Kalibrierkurve in den Geräten hinterlegt, die dem Durchschnitt der in Europa relevanten Holzsorten auf Basis einer Holztemperatur von 20 °C entspricht. Deshalb müssen Sie, um den Holzfeuchtegehalt zu bestimmen, keine weiteren Einstellungen vornehmen.

Auch für Materialfeuchte geeignet

Natürlich können Sie mit den beiden Messgeräten nicht nur die Holzfeuchte genau bestimmen. Der BM15 und der BM20 erfassen zusätzlich Materialfeuchte in weichen Baustoffen wie Gips, Putz oder Estrich. Die ermittelten Werte lesen Sie ganz einfach über die Balkenskala ab.
Des Weiteren ist zur Batteriestatus- und Funktionskontrolle ein Referenzadapter in der Schutzkappe des jeweiligen Gerätes integriert.
Der BM20 Feuchteindikator hat außerdem eine direkte Messwertanzeige in M-% und gegenüber dem BM15 einen erweiterten Messbereich.

Zurzeit bieten wir die beiden Geräte zum absoluten Sonderpreis an. Den Feuchteindikator BM15 bekommen Sie mit einem Rabatt von 57 % für nur 19,94 Euro, den Feuchteindikator BM20 mit 31 % Ersparnis für nur 39,95 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/holzfeuchte-bm15-bm20/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de