Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_epf

Die Messe EstrichParkettFliese in Feuchtwangen ist die Fachmesse für das bodenlegende Handwerk. Auch Trotec wird den etwa 5.000 Fachbesuchern vom 26. bis 28. Juni seine Maschinen und Messgeräte für bodenlegende Gewerke präsentieren, neueste Trends zeigen und innovative Technologien erklären. Sie finden uns im Messezelt an Stand H3.

Auch 2014 ist Trotec bei der 10. führenden Fachmesse für den Fußbodenbau in der Bayerischen BauAkademie, der EPF Feuchtwangen, mit an Bord. Denn für bodenlegende Gewerke hat das mittelständische Familienunternehmen einige innovative neue Maschinen und Messgeräte für die rund 5.000 Fachbesucher im Gepäck. Neben Luftentfeuchtern der neuen TTK-S-Serie und kleinen Elektroheizern der TEH-Serie für die schnellere Austrocknung von Bodenbelägen spielt gerade in diesem Handwerk die Dämmschichttrocknung eine sehr wichtige Rolle. „Bei Wasserschäden darf man nicht vergessen, dass die Feuchtigkeit bis in die Dämmschicht dringt“, erklärt Geschäftsführer Rainer Rausch. „Wenn man diese Feuchtigkeit nicht beseitigt, kann sich in der Dämmschicht sogar Schimmel bilden, der langfristig die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigt. Deshalb haben wir auch unser MultiQube-System mit auf der EPF Feuchtwangen. Damit können Dämmschichten effizient in einer sehr kurzen Zeit getrocknet werden.“ Weil die Luftreinigung im Handwerk auch immer wichtiger wird, präsentiert Trotec seine Profi-Luftreiniger der TAC-Serie.

Zuverlässige Feuchtemessung mit Handmessgeräten

Ebenso wichtig wie eine gleichmäßige Trocknung ist die Bestimmung des Feuchtegehaltes verschiedener Materialien. Hierfür hat Trotec unter anderem seine neuen Feuchtemessgeräte der T-Serie dabei, die zuverlässig Material- und Holzfeuchte bestimmen. Auch das Multifunktions-Messgerät T3000 mit seinen 20 verschiedenen Sonden und Sensorköpfen ist für vielfältige Einsatzgebiete geeignet. „Speziell für die Feuchtebestimmung von Estrich präsentieren wir unser CM Messgerät Classic“, betont Rausch.
Um feuchte Stellen sichtbar zu machen, erklärt das Trotec-Team den Besuchern auch seine Wärmebildkameras. Mit ihnen können anhand von Thermogrammen kalte bzw. warme Stellen sichtbar gemacht werden, wodurch auch feuchtere Stellen in den Substanzen nachgewiesen werden können.
Viele weitere Messgeräte, unter anderem die Profi-Datenlogger der DL-Serie zur Ermittlung der Luftfeuchte, werden die Gäste ausprobieren können.

Zahlreichen Besucherzielgruppen werden neue Trends wirkungsvoll präsentiert

Die EPF Feuchtwangen ist für das bodenlegende Handwerk eine der wichtigsten Veranstaltungen. Alle drei Jahre treffen sich Experten aus Industrie, Zulieferer und Handel von Bauchemie, Baustoffen, Bodenbelägen und Maschinen sowie Sachverständige, Verbände und Organisationen. In einer lockeren Atmosphäre können sich Fachleute verschiedener Branchen austauschen, sich über neues Arbeitsgerät und innovative Technologien informieren. Neben Produktvorstellungen und Praxisvorführungen bietet das Rahmenprogramm interessante Fachvorträge und Podiumsdiskussionen.
Auch Trotec wird neue Maschinen und Messgeräte präsentieren, damit das bodenlegende Handwerk noch schneller, präziser und effizienter arbeiten kann.

Merken Sie sich jetzt schon einmal den Termin vor und besuchen Sie uns im Messezelt an Stand H3. Wir freuen uns auf den interessanten Austausch mit Ihnen!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/epf-feuchtwangen-2014/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de