Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Es kommt nicht selten vor, dass Kunden und besonders frische Besitzer von Elektroheizern bei kühler werdenden Temperaturen bei der Firma Trotec anrufen. Im Fokus der Fragen stehen Fakten über die Anwendung, sei es über Wartung oder Effektivität. Wir haben einige Fragen gesammelt und wollen eine umfassende Antwort geben, die Sie zugleich vor dem Kauf unterstützen soll.

Elektroheizer TDS 100
Die Kernfrage, die sich meistens direkt zu Anfang stellt, ist die nach den Vorteilen dieser Geräte gegenüber konventionellen direkt gefeuerten Gas- oder Ölheizgebläsen. Auf einen Punkt gebracht sehen die wichtigsten Vorteile dann so aus:

  • Elektroheizer produzieren saubere sowie abgasfreie Wärme
  • Die Geräte verbrauchen keinen Sauerstoff und können so in geschlossenen Räumen genutzt werden
  • E-Heizer strahlen eine trockene Wärme ab, welche sie zur Unterstützung von Trocknungsprozessen geeignet macht

Und wie hoch ist der Stromverbrauch eines solchen Gerätes?
Im Prinzip ganz einfach: der Stromverbrauch entspricht der Heizleistung, gemessen in kW. Hinzu kommen dann noch ca. 15 – 30 W Ventilatorleistung.


Hat ein Trotec Elektroheizer dann den Weg in Ihre Räumlichkeiten gefunden, ist die nächste Frage die nach der gewünschten Raumtemperatur. Wie schaffe ich es also, die Wärmeleistung richtig zu regulieren?

Im Grunde muss es jeder selbst ausprobieren. Das heißt, dass Sie erstmal das Thermostat auf eine Temperatur einstellen und den Heizer laufen lassen. Schaltet sich dieser nun aus, messen Sie beispielsweise anhand eines Thermohygrometers die Lufttemperatur. Ist es Ihnen noch zu kalt, stellen Sie den Regler des E-Heizers weiter nach rechts. Ist es Ihnen schon zu warm, stellen Sie ihn weiter nach links. Messen Sie die Lufttemperatur nach Abschalten des Geräts immer wieder, bis sie Ihren Anforderungen entspricht. Aber keine Sorge, die gewünschte Temperatur ist in der Regel nach zwei Justiervorgängen erreicht.


Elektroheizer TEH 20 T
Interessant wird es dann, wenn der oder die Elektroheizer aufgestellt sind: denn wenn die Räumlichkeiten einfach nicht warm werden und Sie das Gerät schon wieder umtauschen wollen, gibt es noch einen enorm wichtigen Faktor, den viele Kunden zuerst in Betracht ziehen sollten.

Haben Sie überhaupt genug E-Heizer und kann sich die Hitze auch ausreichend von alleine ausbreiten oder steht das gute Stück vielleicht doch als Ablage direkt an einer Wand?
Bitte beachten Sie den Heizer immer möglichst in die Mitte des zu beheizenden Raumes zu stellen. Halten Sie die Fenster und Türen geschlossen und lassen Sie dem Gerät als Minimum 20 cm, als Optimum 1 m Abstand, zu Wänden damit die Luft effektiv zirkulieren kann und kalte Luft auch wirklich draußen bleibt.
In einem mehrstöckigen Objekt wird der Elektroheizer am Besten im untersten Geschoss aufgestellt, denn Wärme steigt stets nach oben. Sehen Sie aber besonders hier nach, ob genügend Heizer vorhanden sind, um den gewünschten Temperatureffekt zu erzielen und ob ggf. sogar Ventilatoren für eine zusätzliche Luftzirkulation benötigt werden. Berechnen können Sie die nötige Heizleistung z.B. über unsere Kapazitätenberechnung.


So vielseitig und leistungsstark die Elektroheizer dann aber sind, erreichen auch sie ihre Grenzen:

  • An einen E-Heizer der TDS Serie lassen sich keine Warmluftschläuche anbringen. Wählen Sie für diesen Gebrauch ein Gerät der TDE Serie.
  • Wollen Sie die Geräte später selbst vermieten, wählen Sie aufgrund der robusteren Ausführungen die Elektroheizer der TDE Serie. Die TDS Serie ist zwar auch für die Vermietung geeignet, jedoch empfehlen wir durch langjährige Erfahrungen mit den Geräten eindeutig die TDE Geräte.

Wenn Sie die Geräte dann im Einsatz hatten, empfiehlt sich eine regelmäßige Gehäusereinigung. Zu empfehlen ist außerdem eine Grundreinigung die mindestens ein Mal im Jahr durchgeführt wird. Die Elektroheizer der TDS und TDE Serie sind ansonsten komplett wartungsfrei.


Weitere nützliche Produktinformationen finden Sie auf unserer Homepage:

TDS Elektroheizer auf einen Blick

Wissenswertes über TDE Elektroheizer

Bequem bestellen können Sie die Trotec E-Heizer auch im Online-Shop

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Heim & Werkeln, Industrie & Bau abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/eheizer-faqs/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de