Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

ValueProtectionRange

Als Markenbotschafter für Trotec waren Formel-1-Legende Jochen Mass und Top-Speed-Moderator Martin Utberg beim Concours d´Élégance im Einsatz.

Bild1

Ludwigsburg/Heinsberg. Automobile Eleganz, angeregte Fachgespräche, glänzendes Chrom und eine außergewöhnliche Stimmung standen beim 13. Concours d´Élégance in Ludwigsburg wieder einmal im Vordergrund. Oldtimerliebhaber, die den Charme und die Herausforderung eines Concours d´Élégance schätzen, trafen sich vom 17. bis 19. Juni erstmals in den Innenhöfen des Ludwigsburger Schlosses. Die frisch polierten Karossen 60 edelster Automobile flankierten die Wege und sorgten für besten Gesprächsstoff der Teilnehmer. Unter ihnen waren auch Formel-1-Rennsportlegende Jochen Mass und Top-Speed-Moderator Martin Utberg. Als Ehrengäste auf dem Event und Markenbotschafter des Hersteller Trotec aus Heinsberg liegt den beiden Fachmännern viel an den edlen Automobilen und der Technik, die sich unter den Hauben verbirgt. Da boten sich auch Fachgespräche rund um den Werterhalt und um eine besondere Pflege der Oldtimer an. Jochen Mass und Martin Utberg brachten den Interessierten die Technik und Wirkung der neuen VPR+ Modelle näher. „Die Atmosphäre war ideal, um mit den Oldtimerhaltern über die VPR+ Serie zu sprechen“, berichtet Martin Utberg. Schließlich kennen alle die Probleme, mit denen Oltimerhalter trotz aufwändiger Restauration regelmäßig zu kämpfen haben: Korrosion, schlechte Garagengerüche und Staubablagerungen.

Bild2

Jochen Mass und Martin Utberg sind sich einig: „Die Besucher des Concours d´Élégance wissen alles über die Präparation und den Erhalt ihrer wertvollen Automobile. Sie alle haben auf eins gewartet: auf eine hochwertige Technik, die sich ganzheitlich und zuverlässig um ihre Fahrzeuge kümmert. Diese Leistung steckt in den VPR+ Modellen von Trotec.“ Mit der VPR+ Reihe hat Trotec eine einzigartige 4-in-1-Schutzfunktion entwickelt. Die Modelle schützen die Fahrzeuge nicht nur vor Korrosionsbildung, sie arbeiten auch effektiv gegen schlechte Gerüche in der Garage und reinigen die Luft von Staub und anderen Schwebepartikeln. Auf Knopfdruck herrscht in den Oldtimergaragen optimales Klima. Denn in den Luftentfeuchtern der VPR+ Serie ist das innovative ThinC!-Klimamanagement integriert, das neben einer zuverlässigen Luftentfeuchtung eine effektive Filtrierung der Luft garantiert. Das den Gästen des Concours d´Élégance in Ludwigsburg zu vermitteln und gleichzeitig alte Bekannte und neue Freunde zu sprechen – daran hatten die Formel-1-Legende und der Top-Speed-Moderator besonders viel Spaß.
Seit 2004 ist der Ludwigsburger Concours vom Weltverband der Oldtimerclubs, der Fédération Internationale des Véhicules Anciens, FIVA, in die Reihe der A-Klasse-Veranstaltungen aufgenommen worden und ist damit einer der weltweit bekannten FIVA-A-Concours. So exklusiv ist der Concours d’Élégance: Jedes Fahrzeug darf nur einmal teilnehmen. Zugelassen sind Automobile aller Marken und Typen, die von 1886 bis 1966 gebaut oder aufgebaut wurden.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/edle-karossen-und-wertvolle-technik/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de