Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

IC080LV

Gerade wenn es dunkel wird, ist in unseren Wäldern so einiges los. Im Schutze der Dämmerung und der Nacht werden Wildtiere aktiv. Das ist die beste Gelegenheit, sie aufzuspüren, um sie zu beobachten, ihr Verhalten zu studieren und ihr Vorkommen zu dokumentieren. Jäger, Wildhüter und auch Dokumentarfilmer wissen das. Doch ist es ziemlich mühsam, bei schlechten Sichtverhältnissen auf dem Ansitz auszuharren, um die scheuen Tiere zu erkennen. Selbst bei Tag finden die Wildtiere genügend Gelegenheiten, sich zu verstecken und zu tarnen. Trotec hilft Jägern, Wildhütern und Filmemachern dabei, die Tiere aufzuspüren – sowohl in der Dunkelheit als auch bei Tag. Die Wärmebildkameras der IC-Serie erkennen noch so geringe Wärmeunterschiede und geben mit präzisen Bildern Aufschluss darüber, wo sich die Tiere aufhalten. So einfach kann es sein.

Es ist auf alle Fälle ein zeitaufwendiges Unterfangen, das zudem viel Geduld erfordert: die Beobachtung von Wildtieren. Egal ob es um das Aufspüren von Wild in den heimischen Wäldern geht oder um exotische Wildtiere in fernen Vegetationen. Hier müssen Jäger, Wildhüter und Dokumentarfilmer oder eben auch Hobbyforscher ordentlich auf Zack sein und sich vor allem nachts auf die Pirsch begeben. Denn in der Dunkelheit entdecken sie oft Tiere, die sie tagsüber nur selten oder auch gar nicht zu Gesicht bekommen. Entweder werden die Tiere erst in der Nacht aktiv, oder ihre Felle sind farblich der Umgebung angepasst, und sie halten sich zusätzlich gerne im Dickicht und im Schutze dichter Wälder auf. Stundenlanges Ansitzen, das viel Zeit und Geduld erfordert, ist hier keine Seltenheit. Das kennen Sie. Selbst wenn es Ihnen Spaß macht und einen gewissen Nervenkitzel hervorruft, wären Sie sicher froh, wenn ab und zu die Technik Ihrem Projekt auf die Sprünge helfen könnte.

Wärmeunterschiede enttarnen

Um die Erfolgschancen zu erhöhen, Tiere in freier Wildbahn aufzuspüren, greifen Jäger und Dokumentarfilmer weltweit auf Wärmebildkameras zurück. Denn diese Geräte machen Wärmeunterschiede schnell und deutlich sichtbar – sowohl in absoluter Dunkelheit als auch am Tag. Doch bislang waren Infrarotkameras ziemlich teuer und kaum für Tierbeobachter und Jäger erschwinglich. Trotec hat die Infrarotkameras der IC-Serie auf den Markt gebracht, die hochprofessionell arbeiten, und gleichzeitig das Portemonnaie schonen. Beispielsweise macht die Wärmebildkamera IC080LV jeden noch so kleinen Wärmeunterschied auf präzisen Bildern sichtbar. Dagegen hat die von der Natur mitgegebene Tarnung der Wildtiere keine Chance.

Einsatz in Wald und auf dem Feld

Die Wärme, die die Körper der Tiere abstrahlen, wird auf dem Display der Kamera schnell und deutlich erkennbar. Die innovative Infrarotkamera IC080LV liefert gestochen scharfe Wärmebilder, selbst bei widrigen Bedingungen. Profis wissen die Leistung des Modells zu schätzen: Die IC080LV verfügt über eine geometrische Auflösung von 1,1 mrad und einem großen 384 x 288-Infrarotsensor mit mehr als 110.000 autarken Temperaturmesspunkten. Dank des beweglichen 3,5‘‘-LCD-Farbdisplays sind Sie flexibel in der Bedienung. Für professionelle Tierdokumentationen und eine präzise Ortung der Wildtiere stehen unter anderem eine integrierte Digitalkamera für Realbildaufnahmen und eine Fotoleuchte zur Verfügung. Und: Sie können mit einem Headset sogar Sprachkommentare aufnehmen!

Robust und handlich

Neben einem Fernglas sollte bei der Wildtierbeobachtung von nun an eine Wärmebildkamera nicht mehr in Ihrer Ausrüstung fehlen. Gerade die IC080LV ist bestens geeignet für spannende Tage in der Natur. Sie ist robust und handlich und damit der ideale Begleiter auf dem Ansitz im Wald und bei Rundgängen auf dem Feld. Die extrem belastbare Schutzhülle aus Gummi sichert das Gerät nicht nur bei Stürzen und Stößen. Auch bei einer hohen Umgebungsfeuchte wie bei Tiefnebel oder Regen und bei hohem Staubaufkommen ist die Kamera jederzeit optimal geschützt.
Ein besonderes Plus für Ihre Tierdokumentation ist übrigens die DuoVision-Funktion, bei der Infrarot- und Realbilder überlagert werden. Diese Bilder können natürlich abgespeichert werden, sodass im Nachgang einer Jagd oder für die Dokumentation des Wildbestands kein Detail fehlt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • sehr hohe geometrische Auflösung
  • leistungsstarker Bildsensor
  • EU-Fertigung für beste Qualität
  • integrierte Digitalkamera für Realbildaufnahmen
  • hochleistungsstarker Akku
  • optionale Bluetooth-Verbindung für kabellose Sprachkommentare via Headset
  • integrierter Wechselspeichersteckplatz für hohe Speicherkapazitäten

Schnell und problemlos online bestellen

Trotec hält im Onlineshop Wärmebildkameras in verschiedenen Leistungsklassen für Sie bereit. Jetzt zugreifen lohnt sich. Beispielsweise gibt es die Infrarotkamera IC080LV für 2.999,95 anstatt 5.944,05 inkl. MwSt. Sie sparen nahezu die Hälfte! Schauen Sie noch heute vorbei, auch bei den anderen Modellen finden Sie interessante Angebote. Wir freuen uns auf Sie.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/dem-wild-auf-der-spur-2/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de