Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

VIEW_tro_blog_banner_da4_da4m

Die brandneue Durchfluss-Steuereinheit DA 4 MultiQube wird Sie zum Staunen bringen. Denn damit trocknen Sie gleich große Flächen in deutlich kürzerer Zeit oder wesentlich größere Flächen in gleicher Zeit. Dieses Gerät wird den professionellen Trocknungsmarkt nachhaltig verändern!

Sowohl Effizienz als auch Effektivität konnten wir in unserer Durchfluss-Steuereinheit DA 4 MultiQube anhand einiger neuer Funktionen und Features deutlich steigern. So sorgen zum Beispiel zwei Feuchtesensoren zur separaten Erfassung von Prozess- und Raumluft dafür, dass Trocknungs- und Energiekosten deutlich gesenkt werden können. Geschäftsführer Rainer Rausch ist vom DA 4 MultiQube absolut überzeugt: „Dank der Efidry-Steuerungsautomatik reduzieren sich Trocknungszeiten und Energiekosten je nach Schadensfall um 30 bis 70 %. Denn dadurch wird eine noch gleichmäßigere Dämmschicht-Zonentrocknung in extrem kurzer Zeit ohne Feuchtenester möglich. Eine enorme Effizienzsteigerung für jeden Wasserschadensanierer.“ Durch die Sensorsteuerung sind keine manuellen Taktzeitanpassungen notwendig. Die Durchfluss-Steuereinheit DA 4 arbeitet zu jeder Zeit vollautomatisch mit höchster Effizienz.
Des Weiteren verfügen alle Geräte serienmäßig über einen USB-Stick, der den gesamten Trocknungsverlauf automatisch protokolliert und den Nutzer per „Klartext“-Statusmeldungen auf dem beleuchteten Mehrzeilen-Display informiert. Der Stick fungiert als Messdatenspeicher, auf dem die Klimadaten des Trocknungsverlaufs in regelmäßigen Abständen gespeichert werden. Seine Aufzeichnungskapazität reicht für 2.000 Trocknungstage. Zur Protokollierung und Verarbeitung können die Daten vom USB-Stick in jedes gängige Tabellenkalkulationsprogramm importiert werden.
Für Verwaltung, Analyse und Reporterstellung der DA-4-Trocknungen empfehlen wir die optional erhältliche Software „MultiMeasure Studio Professional“. Damit können alle Messprojekte in einer einzigen Anwendung archiviert und jederzeit wieder abgerufen werden, um sie mit aktuellen Projekten zu vergleichen.

Die optionale Modemversion DA 4 M bietet Fernüberwachung in Echtzeit

Die optional erhältliche Modemversion DA 4 M ermöglicht Ihnen einen Datenabruf in Echtzeit. Über den Zugang zum Cloud-Verbindungsserver, den Sie für 24 Monate erhalten, können Sie jederzeit den Trocknungsstand prüfen. Die Nutzungsdauer für das Portal beträgt 24 Monate und ist danach optional verlängerbar. Zusätzlich wird eine SIM-Karte benötigt, die Sie zum Beispiel inklusive einer Nutzungsdauer von 24 Monaten zu einem attraktiven Monatspreis bei uns erwerben können. Damit können Sie via GSM in Echtzeit den Trocknungsverlauf überwachen, wodurch unnötige „Leerfahrten auf Verdacht“ für den Trocknungsabbau der Vergangenheit angehören. Die Verwendung des Verbindungsservers ist bei der Modemversion bereits im Kaufpreis enthalten.

Einfache Handhabung, schnelle Ergebnisse

Schläuche und Efidry-Feuchtesensoren anschließen, einschalten, schon ist die neue Durchfluss-Steuereinheit DA 4 MultiQube einsatzbereit. Für die maximale Effizienz wurden in das Gerät alle Vorteile intelligenter Steuerungs- und Regeltechnik gesteckt sowie das Know-how aus umfangreicher Grundlagenforschung, hunderten Testreihen und mehrmonatigen Praxiseinsätzen bei der Wasserschadensanierung. Die Durchfluss-Steuereinheit DA 4 ist eine original Trotec Fabrikation – 100 % Made in Germany!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/da-4-multiqube/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de