Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

leitungsortung-baufelderkundung1Einer unserer Kunden bekam den Auftrag, auf dem Gelände eines bestehenden Klinikums im Vorfeld einer Baumaßnahme die bestehenden Leitungen im Erdreich zu orten. Geplant war die Neugestaltung des Eingangsbereichs, sowie die Erstellung eines Neubaus. Damit es während der Bauphase zu keinen bösen Überraschungen bzw. ungewollten Unterbrechungen kommt, musste die genaue Lage aller im Erdreich befindlichen Leitungen – Strom, Telefon, Wasser, Heizung, Gas, Sauerstoff, Kälte – geortet und bestimmt werden. Hierzu setzte das Unternehmen auf die Tonfrequenzanalyse.
Bekannt waren sowohl die Ausgangs- wie auch die Endpunkte der unterschiedlichen Leitungen – was man nicht wusste, wo und wie verlaufen sie im Erdreich. Unter Verwendung eines Senders wurden nacheinander alle Leitungen aktiv mit einer Frequenz besendet und mit Hilfe der Tonfrequenzanalyse im Untersuchungsgebiet alle Leitungen in Bezug auf Lage, Verlauf und Tiefe anschließend geortet.
Der ermittelte Leitungsverlauf wurde auf der Geländeoberfläche markiert, durch ein orthogonales Aufmass dokumentiert und im Anschluss an die Messung in einen Lageplan übertragen.

Durch den Einsatz der Tonfrequenzanalyse konnten die unterschiedlichen Leitungen innerhalb des Baufeldes geortet werden und der daraus resultierenden frühzeitigen Dokumentation des Ist-Zustandes eine hohe Planungssicherheit gewährleistet werden.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aus der Praxis abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/baufelderkundung-tonfrequenzanalyse/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de