Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_warembildkameras_mieten_3

Draußen wird es stetig kühler und das ist genau jetzt die richtige Zeit, um mit dem Wärmebildverfahren thermische Defekte oder mangelhafte Isolationen aufzuspüren und nachzuweisen. Nicht für jeden lohnt sich aber der Kauf einer Wärmebildkamera. Deshalb können Sie verschiedene Modelle bei TKL günstig mieten – inklusive Software.

In fast allen Arbeitsbereichen haben sich wärmebildbasierte Messungen, Prüf- und Überwachungsaufgaben mittlerweile etabliert. Ob zum Beispiel für Gebäudethermografie, Elektrothermografie, Leckageortung oder die Energieberatung – Thermografiekameras eignen sich für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete und wir haben sowohl etwas für den Laien als auch für den Profi in unserem Mietportal.

Das Basismodell EC020

Unsere Wärmebildkamera EC020 eignet sich als Einsteigermodell bis auf die Gebäudethermografie für alle Bereiche. Sie kombiniert präzise Echtzeit-Messung, hohe thermische Empfindlichkeit und Messgenauigkeit, großes Schwenk-Display, integrierte Messwertfunktionen und automatische Messwertkorrektur und ist deshalb das ideale Instrument zum Beispiel für thermografische Leckageortung. Als gute und günstige Alternative für hochwertige IR-Technik verfügt die EC020 über alle Grundfunktionen für wärmebildbasierte Analysen und ist ein zuverlässiges Infrarot-Messwerkzeug. Die in Europa hergestellte Kamera arbeitet in einem Temperaturbereich von -20 °C bis +250 °C. Sie hat eine hohe thermische Auflösung von 0,08 °C bei 30 °C und eine Echtzeit-Bildwiederholungsfrequenz von 50/60 Hz. Perfekt für den Einstieg geeignet mieten Sie die Wärmebildkamera EC020 für nur 34,51 Euro brutto pro Tag.

Wärmebildkamera IC080V

Ergonomisch konstruiert und robust (Schutzart IP 54) machen Sie mit dieser vollradiometrischen Kamera der IC-Serie präzise thermografische Messungen in Echtzeit. Die IC080V ist in sämtlichen Bereichen einsetzbar, eignet sich aber besonders gut bei der Energieberatung, der Elektrothermografie, Produktionskontrolle, Gebäudethermografie und Leckageortung. Wegen des recht großen Funktionsumfangs eignet sich diese Kamera für Anwender, die bereits mit Wärmebildkameras gearbeitet haben.
Thermokameras der IC-Serie verfügen über die DuoVision Funktion, die neben der ausschließlichen Anzeige von Infrarot- oder Realbild auch eine kombinierte Überlagerungsdarstellung beider Bildinformationen ermöglicht. So können Sie auf einen Blick jegliche Schäden oder Mängel schnell orten und erkennen, zum Beispiel an Ihrer Photovoltaikanlage oder an stromführenden Leitungen. Auch die mitgelieferte Software bietet die sogenannte DuoVision-Funktion, sodass auch nachträglich eine entsprechende Überlagerung von Ir- und Digitalbild möglich ist. Die Kamera erzeugt in einem großen Temperaturmessbereich von -20 °C bis +600 °C hochqualitative Wärmebilder. Für nur 59,50 Euro brutto pro Tag können Sie die Standardausführung dieser ebenfalls in Europa hergestellten Wärmebildkamera IC080V mieten. Eine integrierte Fotoleuchte für die Ausleuchtung dunkler Aufnahmebereiche im Digitalbildmodus ist selbstverständlich integriert.

Unsere IC080V können Sie für ein größeres Gesichtsfeld auch mit Weitwinkel-Objektiv für nur 77,35 Euro brutto pro Tag mieten oder mit einem Tele-Objektiv für nur 83,30 Euro brutto pro Tag.

Wärmebildkamera IC120LV

Zu allen Vorteilen der IC080V kommt bei der Wärmebildkamera IC120LV noch ein leistungsstarker und mit einer Auflösung von 384×288 vollradiometrischen Bildpunkten besonders großer Infrarotsensor hinzu. Mit 110.592 Temperaturmesspunkten ist deren Anzahl mehr als vier Mal höher als bei der IC080V, was zudem eine doppelt so hohe geometrische Auflösung von 1,1 mrad bedeutet. Diese Kamera eignet sich gleichermaßen für alle thermografischen Einsatzbereiche. Egal, ob Sie Ihr privates Haus oder Ihren Stromkasten auf mögliche Schwachstellen untersuchen möchten, ob Temperaturmessungen an Heizungsanlagen oder Hochöfen gemacht werden müssen – mit dem sehr großen Temperaturmessbereich von -20 °C bis +1.500 °C und einer exzellenten geometrischen Auflösung sind mit dieser Kamera thermographische Untersuchungen in nahezu allen Anwendungsgebieten möglich. Das Modell mit Standard-Objektiv können Sie für 101,15 Euro brutto pro Tag mieten. Außerdem gibt es die IC120LV zur Miete mit einem Weitwinkel-Objektiv (119,00 Euro brutto pro Tag) und einem Tele-Objektiv (124,95 Euro brutto pro Tag).

Alle Modelle der V- und LV-Serie verfügen außerdem über eine Realbildkamera, eine Fotoleuchte und DuoVision-Anzeigeoptionen zur Echtzeitanzeige von überlagertem Infrarot- und Realbild.

Dieser Beitrag wurde unter TKL abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/tkl/thermokameras-bei-tkl-mieten/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de