Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Baubeheizung
Der Wintereinbruch kann schnell dafür sorgen, dass die Arbeiten auf Baustellen eingestellt werden müssen. Die Folge: Es kommt zum Teil zu erheblichen Verzögerungen, und das kostet den Bauherren bares Geld. Trotzen Sie den Minustemperaturen, denn die Lösung des Problems liegt nahe: Mit dem Einsatz von mobilen Heizgeräten bleiben Sie handlungsfähig, vor allem im Innenausbau.

Über den TKL-Mietservice können Sie kostengünstig mobile Elektro- und Ölheizgeräte in bester Trotec-Qualität mieten – auch kurzfristig. So kann Ihnen kein unerwarteter Kälteeinbruch einen Strich durch die Rechnung machen.

Bausicherheit zum Mieten

Winterzeit gleich Ruhezeit. Das gilt häufig für Baustellen und Bauarbeiten. Beim Straßenbau beispielsweise wird die Winterpause grundsätzlich eingehalten. Baufirmen hingegen setzen mittlerweile immer stärker auf eine schnelle Fertigung. Zum einen ist das Durcharbeiten effizienter. Der Bau wird schneller fertig, und der Bauleiter spart Kosten, die nötig wären, um eine Baustelle winterfest zu machen. Zum anderen will der Kunde nicht all zulange warten. Eine zügige Fertigstellung eines Baus stärkt Ihr Image und sorgt dafür, dass Ihre Kunden Sie weiterempfehlen. Doch mit Frost und dauerhaften Minustemperaturen ist nicht zu spaßen. Zwar ermöglichen moderne Baustoffe das Arbeiten bis fast an den Gefrierpunkt. Das größte Problem aber ist die Feuchtigkeit. Die entsteht zwangsläufig beim Mauern und beim Verputzen der Innenwände. Und auch das Aufbringen von Estrich verursacht Feuchtebildung. Wer also im Winter baut, riskiert vor allem Schimmelbildung! Da hilft nur eins: Konsequentes Heizen und Lüften. Mit den richtigen Heizgeräten aus dem Hause Trotec können Schnee und Eiseskälte Sie nicht mehr vom Bauen abhalten.

Kosten sparen durch günstiges Mieten

Da der Wintereinbruch je nach Region gänzlich unterschiedlich ausfällt, und auch die Langzeitwettervorhersage dem Baugewerbe keine Planungssicherheit geben kann, stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Entweder Sie schaffen sich eigene Bauheizer an. Oder aber Sie mieten über den TKL-Mietservice bei Bedarf Ihre Elektro- oder Ölheizgeräte an – kostengünstig und flexibel.  Wir bieten Ihnen Trotec-Qualitätsheizer mit verschiedenen Leistungen zu besten Konditionen an. Sie können sich auf uns verlassen. Denn der TKL-Mietservice hat für nahezu jeden Bedarf alle Heizgeräte in den benötigten Mengen auf Lager.

Die Elektroheizer der TEH-Serie sind zuverlässige Beheizungshilfen gerade im Baugewerbe. Die hochwertigen und robusten Heizer gibt es in unterschiedlichen Stärken: mit Heizleistungen von soliden 3,3 kW für kleinere Bereiche bis hin zu leistungsstarken 120 kW. Bei den Ölheizern der ID-Serie sind sämtliche Leistungsklassen vertreten. Im Mietangebot sind Geräte, die eine Heizleistung von 110 kW erbringen, bis hin zur Ölheizzentrale mit einer Heizleistung von bis zu 345 kW.

Berechnung der Heizleistung

Wie viel Leistung benötigt Ihr Vorhaben? Um eine ungefähre Berechnung anzustellen, können Sie online unseren Heizleistungsberechner nutzen. Natürlich stehen Ihnen auch die TKL-Fachberater zur Verfügung, die Ihnen den genauen Wärmebedarf für Ihr Projekt berechnen. Auf Wunsch kommen wir auf Ihre Baustelle und erarbeiten mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung. Profitieren Sie von Fachkompetenz und Heizgeräten bester Trotec-Qualität – alles aus einem Haus.

So spontan wie das Wetter – so flexibel sind Sie gemeinsam mit TKL! Melden Sie sich bei unserem Mietservice und fragen Sie auch nach unseren Sonderkonditionen.

Dieser Beitrag wurde unter TKL, Aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/tkl/bausicherheit-zum-mieten/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de